Fraktionen wollen Menke & Preising am Ort halten

NACHRODT-WIBLINGWERDE Als der Rat am Montagabend den Tagesordnungspunkt zum Thema „Obstfeld“ (Einzelhandelsschwerpunkt in Nachrodt) absegnete, gab es zuvor eine kurze Erörterung. Die Fraktionsspitzen gingen noch einmal auf die Firma Menke & Preising Umformtechnik GmbH ein, für die nur noch wenig Zeit bleibt, einen Alternativstandort zu bekommen.

Das Unternehmen hat ein zusätzliches Gebäude des Obstfeld-Komplexes von Investoren angemietet. Die werden dieses Gebäude allerdings abreißen, dort ein Gebäude für einen Discounter errichten. „Das passe städtebaulich ja“, weil Aldi den Standort in Obstfeld verlasse und Nachrodt Bedarf an einem Ersatz habe. Gleichwohl werde man alles tun, um Menke & Preising am Ort zu halten, werde versuchen, das Unternehmen zu unterstützen, hieß es sinngemäß von den Kommunalpolitikern.

Die Verwaltung hat zudem ein Gesprächstermin mit den Beteiligten anberaumt, um die Hilfsmöglichkeiten auszuloten, hieß es gestern. - vdB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare