Ferienspiele

Diesmal geht es um Nachhaltigkeit

Ferienspiele Nachrodt
+
Daumen hoch: Auch 2020 konnte Corona die Nachrodter Ferienspiele nicht völlig ausbremsen.

Beutel statt Plastiktaschen, Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie – und alles selbst gemacht: Dass das Thema „Nachhaltigkeit“ total spannend sein kann und viel Kreativität erfordert, werden die Mädchen und Jungen erleben, die beim Ferienprogramm des Jugendzentrums Nachrodter Kurve dabei sind.

Nachrodt-Wiblingwerde – Lange Zeit stand die Ferienaktion coronabedingt auf wackeligen Füßen, jetzt aber sieht es gut aus für tolle Tage, die Deborah Pahlmann und Wibke Kramer vorbereiten. Offiziell dürfen 20 Kinder dabei sein, „aber es werden wohl zehn oder zwölf“, erzählt Deborah Pahlmann.

Zweiwöchigee Veranstaltung

Die Ferienspiele sollen in der ersten und zweiten Ferienwoche stattfinden. „Wir gehen der Frage nach, was Nachhaltigkeit ist und was man dafür tun kann“, sagt Deborah Pahlmann. Dann geht es unter anderem um die Herstellung von Bienenwachstüchern, die sich zum Einschlagen von Pausenbrot und Käse, zum Einpacken von Brot und auch zum Abdecken von Schüsseln im Kühlschrank eignen.

In der zweiten Woche sind Ausflüge vorgesehen, wobei diese noch nicht festgezurrt sind. Das Jugendzentrum würde auch gern das Team von Ruhrpott Events einladen, um Bogenschießen vor Ort anzubieten. „Wir haben erst vor zwei Wochen aufmachen dürfen und natürlich kommt jetzt alles auf einmal“, so die Leiterin der Nachrodter Kurve, die sich aber riesig über den Einzug der Normalität freut.

Regelmäßige Tests

Ihr größtes Problem sind die Corona-Tests, die die Ferienspiel-Kinder benötigen. „Die Kinder werden es sicher nicht schaffen, immer vorher ins Testzentrum zu gehen, deshalb werden wir im Jugendzentrum die Tests durchführen“, sagt Deborah Pahlmann. Auch die Kinder, die an den Ausflügen teilnehmen, müssen vorher getestet werden. „Aber das kriegen wir schon hin. Die Corona-Fallzahlen halten sich wirklich im Rahmen, sodass ich keine Probleme sehe, die Ferienspiele gut durchzuführen“, meint Deborah Pahlmann, die die Kinder in den vergangenen Monaten sehr vermisst hat. Die Ferienspiele sind für Mädchen und Jungen ab zehn Jahren. Die Kinder, die in diesen Tagen in die Nachrodter Kurve kommen, sollen ihre Corona-Testergebnisse von der Schule mitbringen. Für die Ferienspiele der Nachrodter Kurve sind Anmeldungen unter Telefon 0 23 52 / 3 16 77 möglich.

Programm auch in der OGS

Auch die Offene Ganztagsschule plant ein Programm für die ersten drei Ferienwochen. „Wir gucken, was möglich ist“, verspricht OGS-Leiterin Martina Graetz. Angemeldet sind bei ihr sogar 26 Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare