1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Ehrentag für bekannte Nachrodter

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

Lotte und Horst Glasow feiern Eiserne Hochzeit
Lotte und Horst Glasow feiern Eiserne Hochzeit © Machelett, Lydia

Zwei ganz besondere Menschen feiern am Samstag, 18. Dezember, ein ebenso besonderes Fest: Horst und Lotte Glasow sind 65 Jahre verheiratet und stoßen auf ihre Eiserne Hochzeit an.

Nachrodt-Wiblingwerde – „Eisern“ heißt es, weil die Paare, die so lange gemeinsam durchs Leben gehen, wohl einen eisernen Willen bewiesen haben. Das aber war gar nicht nötig beim Jubelpaar. „Wir hatten und haben einfach eine schöne Zeit zusammen. Wir sind in unseren Temperamenten sehr unterschiedlich“, erzählt Lotte Glasow schmunzelnd. „Horst ist im Gegensatz zu mir viel ruhiger. Deshalb hat das auch immer so gut geklappt.“

Beim Tanzen kennengelernt

Kennengelernt hat sich das sympathische Paar beim Tanzen in Nachrodt. Da war Lotte 20 Jahre alt, Horst 22. Die Nachrodterin arbeitete zu dieser Zeit im Haushalt bei den ehemaligen Besitzern der Walzwerke, hatte nur alle 14 Tage am Sonntagnachmittag frei und freute sich auf die Tanzveranstaltung bei Bergmann.

Lottes Horst ein Fels in der Brandung

Schnell funkte es zwischen Lotte und Horst, der gebürtig aus Pommern stammt, später in der Nähe von Rostock Schiffsbauer lernte, dann 1954 über Berlin und Bochum nach Nachrodt kam und bei den Walzwerken Arbeit fand. Dort blieb er fast 50 Jahre. Lotte Glasow machte sich auf vielen Ebenen einen Namen. Auch als engagierte Sozialdemokratin mit dem Herzen am rechten Fleck. Von 1989 bis 2004 und von 2008 bis 2009 war sie Mitglied des Rates, kümmerte sich Jahrzehnte um Flüchtlinge und Asylsuchende, setzt sich bis heute für die Einrichtung für Suchtkranke Gut Sassenscheid ein, war Mitgründerin des Kulturschocks, kochte bis vor Kurzem bei der Nachrodter Mahlzeit für Gäste und hatte immer ein Anliegen: Hilfe für Bedürftige. 2012 bekam Lotte Glasow das Bundesverdienstkreuz am Bande. Bei all ihren Aktivitäten war ihr Mann Horst der Fels in der Brandung.

Sektempfang

Besondere Freude machen Lotte und Horst Glasow ihre drei Kinder, zwei Enkel und eine Urenkelin. Die Familie kommt natürlich am Samstag zum Sektempfang, der bei Spelsberg stattfinden wird. Eine riesige Party kann angesichts der Pandemie nicht stattfinden. „Wir freuen uns aber auf gemütliche Stunden.“

Auch interessant

Kommentare