Einbruch in die alte Rastatt: Diebe machen magere Beute

+
Durch dieses Fenster drangen die Einbrecher in die Rastatt ein.

Nachrodt-Wiblingwerde – Einbrecher haben sich in der Rastatt zu schaffen gemacht. Sie hebelten ein Fenster auf, fanden drinnen aber nur eine magere Beute.

Wie die Polizei berichtet, drangen bislang unbekannte Täter in den Tagen vor Weihnachten in die ehemalige Gaststätte ein, in dem sie ein Fenster aufhebelten. 

Die Diebe kletterten in den Innenraum des Lokals an der Hagener Straße, fanden aber kaum Wertvolles. Und so zogen sie lediglich mit einer kleinen Taschenlampe als Beute wieder ab. 

Bemerkt wurde der Einbruch am Montag gegen 10.30 Uhr. Nun sucht die Polizei nach Zeugen: Hinweise nimmt die Wache in Altena unter 0 23 52/9 19 90 entgegen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare