Einbrecher kommen durch Fenster und Terrassentür

(Symbolfoto)

Nachrodt-Wiblingwerde - In der dunklen Jahreszeit häufen sich die Wohnungseinbrüche. Auch Nachrodt-Wiblingwerde bleibt davon nicht verschont, wie zwei aktuelle Fälle beweisen.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag das Küchenfenster einer Wohnung an der Goethestraße aufgehebelt und sich so Zugang zu der Wohnung verschafft. Das teilte die Polizei gestern mit. Die Einbrecher durchsuchten diverse Schränke im Wohn- und Schlafzimmer. Über Art und Umfang der Beute konnte die Polizei bislang noch keine Angaben machten. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von etwa 200 Euro.

Am Dienstag zwischen 15 und 19.15 Uhr brachen Ganoven in ein Reihenhaus an der Von-Bodelschwingh-Straße ein. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchwühlten die Wohnräume. Ob etwas entwendet wurde, kann die Polizei auch in diesem Fall noch nicht mit Gewissheit sagen. Allerdings entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Altena (Tel. 0 23 52/91 99 09) entgegen. - Volker Griese

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare