Fehler in der Kassen-Software

Edeka-Panne: Nachrodter Markt betroffen

Geschlossene Tür eines Edeka Supermarktes in Landlingen
+
Edeka-Kunden standen am heutigen Donnerstagmorgen (8. April) vor verschlossenen Türen.

Kein Kassieren, kein Einkauf: Eine Panne im Kassen-System sorgte dafür, dass etliche Edeka-Märkte am Donnerstag (8. April) erst später öffnen konnten. Das bekamen auch die Kunden in Nachrodt zu spüren.

Nachrodt-Wiblingwerde – Eine technische Panne hat am Donnerstagmorgen (8. April) dafür gesorgt, dass die Kassen in den meisten Edeka-Märkten nicht funktionierten – und die Kunden auf den Verkaufsstart warten mussten.

So auch in der Edeka-Filiale, die Kai Kantimm an der Hagener Straße in Nachrodt betreibt. Seine Filiale in Lüdenscheid-Brügge war nicht betroffen. Eigentlich werden in beiden Märkten die Türen um 7 Uhr geöffnet, am Donnerstag ging bis 8.15 Uhr in Nachrodt nichts, sagt Kai Kantimm.

Nachrodter Edeka-Kunden warten beim Bäcker

„Es waren keine Massen da, aber wir mussten die Leute vertrösten. Das ist eben die Technik.“ Viele Kunden in Nachrodt hätten dann mit einem Besuch beim Bäcker vorlieb genommen, dessen Filiale sich im Markt befindet.

Glücklich schätzen konnten sich die Kunden des Edeka-Marktes an der Rahmedestraße in Altena. Inhaber André Enste sagte: „Wir waren nicht betroffen.“ Insgesamt waren von der Panne rund 700 Märkte an Rhein und Ruhr betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare