DSL in den Dörfern: Info-Veranstaltung

DSL - das wünschen sich die Dörfler. Zunächst wird es aber wohl eine Funklösung geben.

WIBLINGWERDE ▪ Die „dasNetz AG“ möchte interessierte Einwohner der Ortsteile Wiblingwerde, Veserde, Herlsen, Brenscheid, Eilerde, Höchsten und Rennerde zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Internetversorgung einladen.

Die „dasNetz AG“ wird in den ersten Monaten des Jahres 2011 einen Internet-DSL Dienst einrichten. Am Freitag, 10. Dezember, soll um 19 Uhr dazu allen Einwohnern die Möglichkeit gegeben werden, sich in einem persönlichen Gespräch über die angebotenen Dienste zu informieren. Hierzu werden Vertreter der Stadtwerke Iserlohn, der „telemark“ und der „dasNetz AG“ vor Ort sein.

Der Infoabend findet im Evangelischen Gemeindehaus in Nachrodt-Wiblingwerde an der Nachrodter Straße 1 statt.

Dabei geht es um eine Übergangslösung per Funk. Wie Jürgen Röll, Fachbereichsleiter, erläuterte, funktioniere das ganze per Richtfunk über den alten Fernsehturm am Lohagen, von dort zu einer Relaisstation in der Alten Schule Veserde.

Röll machte auch klar, dass der Anbieter der Dienste natürlich mit einer Mindestanzahl von Vertragskunden rechne. Die Rede sei von mindestens 100 Kunden.

Bei der dasNetz AG handelt es sich um ein Hammer Unternehmen, das mit der heimischen „telemark“ kooperiere. Die dasNetz AG sei der Provider, das Technische würde die telemark übernehmen. ▪ vdB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare