Zu viel Aufwand

Weihnachtsbaum leuchtet nicht

Der Weihnachtsbaum auf dem Schulhof der Sekundarschule wird nicht geschmückt.
+
Der Weihnachtsbaum auf dem Schulhof der Sekundarschule wird nicht geschmückt.

Es gibt den Baum. Es gibt die Lichterketten. Aber leuchten wird der Weihnachtsbaum trotzdem nicht.

Nachrodt-Wiblingwerde – Der Weihnachtsbaum kann in diesem Jahr auf dem Schulhof der Sekundarschule nicht geschmückt werden. Nachdem der Schulhof komplett umgebaut wurde, hätte sich das Weihnachtsmarkt-Team um neue Konzepte für die Strom-Verteilung kümmern müssen. „Zu viel Aufwand und zu viel Manpower in einer Zeit, in der Kontakte vermieden werden sollen“, so die Entscheidung. „Das ist schade. Eine Beleuchtung hätte mir auch gefallen“, sagt Hans Wehr, der auch die Absage des Weihnachtsmarktes sehr bedauert. Eine Hütte konnte übrigens gerade ausgeliehen werden – an die Kinder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare