Lockdown: Bürgerbus fährt bald nicht mehr

Fleißige Ehrenamtliche auf Tour: Sie befördern die Bürger als Fahrer von Ort zu Ort.
+
Der Bürgerbus fährt nur noch am Dienstag (15. Dezember) durch Nachrodt-Wiblingwerde.

Schlechte Nachrichten: Der Bürgerbus in Nachrodt-Wiblingwerde stellt seinen Betrieb zum Lockdown ein.

Nachrodt-Wiblingwerde – Der Bürgerbus rollt nicht mehr. Nur noch am Dienstag (15. Dezember) fährt der Bürgerbus seine normalen Routen, dann wird der Fahrbetrieb aufgrund des allgemeinen Lockdowns eingestellt.

„Es ist die einzig sinnvolle Entscheidung“, sagt Rolf Schulze, zweiter Vorsitzender des Bürgerbusvereins. Bereits im Frühjahr hatte der Verein für zwei Monate sein Angebot stoppen müssen. Wie lange es diesmal dauert, weiß niemand. Alle Infos und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im MK finden Sie in unserem News-Blog.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare