Kostenlose Corona-Schnelltests

Testzentrum in Nachrodt öffnet früher

In der Lennehalle sind ab dem 31. März Schnelltests möglich
+
In der Lennehalle sind ab dem 31. März Schnelltests möglich

Einen Tag früher startet das Testzentrum in der Lennehalle in Nachrodt. Termine sind ab sofort buchbar.

Nachrodt-Wiblingwerde – Nun geht's auch in der Doppelgemeinde los mit den kostenlosen Tests: Wie der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid mitteilt, startet das Testzentrum in der Lennehalle am Holensiepen am Mittwoch, 31. März. Einen Tag vorher als ursprünglich geplant. Betrieben wird es von medizinisch geschultem Personal der DRK-Kreisverbands. Einmal pro Woche kann sich jede Bürgerin und jeder Bürger kostenlos testen lassen

Testzentrum: Termin online machen

Ein Termin kann ab sofort online unter der Adresse über schnelltest-drk-mk.de vereinbart werden. Das Testzentrum in Nachrodt ist jeweils montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Jeder, der getestet werden möchte, „sollte einen Termin für die Testung buchen, um längere Wartezeiten zu vermeiden“, appelliert das DRK.

Zur Testung muss der Personalausweis oder Reisepass mitgebracht werden. Im Testzentrum gelten die Regelungen der Coronaschutzverordnung, insbesondere das Tragen einer OP-/ oder FFP2-Maske ist Pflicht.

Alle Infos und Entwicklungen zum Coronavirus im MK finden Sie in unserem News-Blog.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare