Bio-Hofkäserei: Käser und Verkaufskraft gesucht

Gudrun Gierth fährt den Verkaufswagen.

NACHRODT-WIBLINGWERDE ▪ Die Bio-Hofkäserei Märkischer Landmarkt ist nicht nur ein Ausflugsziel für heimische Wanderer-Gruppen. Auch für Interessierte überregionaler Herkunft wird die Käserei zum Ausflugsziel. So sorgt auch die Landesgartenschau für Steigerung der Besucherzahlen.

Schließlich kann hier doch ein Käseproduktion besichtigt und können auch regionale Käseprodukte gekauft werden. Derzeit gibt es ein einzigartiges Regionalprogramm: Hergestellt werden hier Joghurt, Quark, der Hohenlimburger, der einem Camembert ähnlich ist, es gibt Ziegenfrischkäse, Bergländer (Hartkäse) und weitere Sorten Schnittkäse.

Der Verkauf erfolgt dabei am eigenen Verkaufswagen auf Wochenmärkten in der Umgebung: In Plettenberg dienstags, in Lüdenscheid mittwochs gar in Leverkusen jeweils am Donnerstag und freitags in Remscheid, samstags wieder in Lüdenscheid. Und Mittwochsnachmittag steht der Verkaufswagen auch vor der Hofkäserei in Veserde. Gefahren wird der Verkaufswagen nun seit vier Jahren von Gudrun Gierth.

Sinn für Hygiene

Die Hofkäserei sucht derzeit einen Käser in Vollzeit für den Wiblingwerder Betrieb. Und „wer körperlich belastbar ist und einen Sinn für Hygiene hat“, der sei willkommen, verrät Christina Arzimanoglu von der Bio-Hofkäserei. Auch eine Kraft für den Verkaufswagen wird noch gesucht.

Es läuft offenbar nicht schlecht und es gibt nicht nur den Wagenverkauf: Die Produkte werden inzwischen auch an Verkaufsstellen in Hagen, Hohenlimburg und Halver angeboten.

Der Märkische Landmarkt ist ein Zusammenschluss von Landwirten, die ihre Höfe nach ökologischen Richtlinien bewirtschaften. Ziel ist es, die eigenständige regionale Entwicklung der Landwirtschaft im Sauerland zu fördern, bäuerliche Familienbetriebe zu stärken. ▪ vdB/ds

Kontakt: Telefonnummer, 0 23 34  44 15 55 oder per E-Mail, maerkischerlandmarkt-kaeserei@t-online.deORTSMARKE ▪

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare