Archiv – Nachrodt-Wiblingwerde

Wer brachte das Boot zum Kentern?

Wer brachte das Boot zum Kentern?

So ganz ohne Tam-Tam, am liebsten völlig unbemerkt: So wäre Bauamtsleiter Dirk Röding gern in den Ruhestand gegangen. Doch dann....
Wer brachte das Boot zum Kentern?
Zukunftswerkstatt und Einweihung des Kornspeichers

Zukunftswerkstatt und Einweihung des Kornspeichers

Gutes fortführen, Neues anstoßen: Der Heimatverein geht in einer neue Ära.
Zukunftswerkstatt und Einweihung des Kornspeichers
Menschenkicker und Abenteuerspiele: Keine Langeweile in den Ferienwochen

Menschenkicker und Abenteuerspiele: Keine Langeweile in den Ferienwochen

Im Jugendzentrum Nachrodter Kurve ist ordentlich was los. „Einige Jugendliche hatten bereits ihren Abschluss und haben dementsprechend schon keine Schule mehr. Mehr als 20 Besucher sind aktuell keine Seltenheit“, freut sich Wibke Kramer, Leiterin …
Menschenkicker und Abenteuerspiele: Keine Langeweile in den Ferienwochen

Kennlerntag an der Sekundarschule: „Wie sieht meine Klassenlehrerin aus?“

„Wer wird meine Klassenlehrerin? Wie sieht sie aus? Und sind die anderen Kinder in meiner Klasse nett?“ Damit die zukünftigen Fünftklässler angesichts dieser wichtigen Fragen kein Bauchgrummeln in den Sommerferien bekommen, gab es einen großen …
Kennlerntag an der Sekundarschule: „Wie sieht meine Klassenlehrerin aus?“

Ab in die Ferien: So urlauben die Nachrodt-Wiblingwerder

Einpacken, auspacken, umpacken, weiterfahren: Ist Urlaub mit dem Wohnmobil wirklich so viel entspannter als irgendwo im Süden auf einer Liege am Meer zu lümmeln? Gerade jetzt vielleicht, denn allein die Reise mit dem Flieger kann in diesen Tagen und …
Ab in die Ferien: So urlauben die Nachrodt-Wiblingwerder

Kommunen müssen für MVG-Defizit aufkommen: Nachrodt muss deutlich mehr zahlen

Es ist ein Drama, das durch die Hintertür kam. Niemand wusste davon, nicht mal die Bürgermeister im Kreis – doch jetzt ist es in der Welt. Beschlossen und verkündet. Der Kreistag hat entschieden, dass die Defizite der Märkischen Verkehrsgesellschaft …
Kommunen müssen für MVG-Defizit aufkommen: Nachrodt muss deutlich mehr zahlen

Fast 55.000 Festmeter Holz geschlagen: Borkenkäfer sorgt für Rekordjahr

„Wir sind nicht irgendwo im Geschehen – wir sind mittendrin.“ Christian Hülle, Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Nachrodt-Wiblingwerde blickte im Rahmen der Jahreshauptversammlung auf ein Rekordjahr zurück.
Fast 55.000 Festmeter Holz geschlagen: Borkenkäfer sorgt für Rekordjahr

Seit 68 Jahren ehrenamtlich tätig: Jury zeichnet besonderen Nachrodter aus

Jubel und Standing Ovations: Hans Wehr wurde am Montagabend mit dem Ehrenamtspreis der Gemeinde ausgezeichnet. Seit Jahrzehnten setzt er sich ehrenamtlich ein.
Seit 68 Jahren ehrenamtlich tätig: Jury zeichnet besonderen Nachrodter aus

Energiekrise raubt Firmenchef im MK den Schlaf

Schritt für Schritt rückt er näher, der energiepolitische Ernstfall. Die Unternehmen arbeiten an Notfallplänen, für manche wird es „spitz auf Knopf“ um nicht weniger als um ihre Existenz gehen.
Energiekrise raubt Firmenchef im MK den Schlaf

Vier Einbrüche am Wochenende in der Gemeinde

In der Nacht auf Samstag gab es gleich vier Einbrüche in Fahrzeuge in Nachrodt-Wiblingwerde. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
Vier Einbrüche am Wochenende in der Gemeinde

Mittsommerfest in Nachrodt: Viel los am Gartenhallenbad

Feuer und Wasser waren am Samstagabend auf der ehemaligen Liegewiese neben dem Gartenhallenbad in Nachrodt gefragt: Das Material für das Feuer stammte noch von dem ausgefallenen Osterfeuer, das nun einem anderen Brauchtumsfest zugute kam: dem …
Mittsommerfest in Nachrodt: Viel los am Gartenhallenbad

Neue Stromleitungen durch MK: Arbeiten für erste Masten gestartet

Jetzt wird’s konkret: Netzbetreiber Amprion erneuert bekanntlich Stromleitungen auf insgesamt 126 Kilometern zwischen Dortmund-Kruckel und Dauersberg in Rheinland-Pfalz. Der 36 Kilometer lange Abschnitt B führt auch durch den Märkischen Kreis – acht …
Neue Stromleitungen durch MK: Arbeiten für erste Masten gestartet

82 Geflüchtete aus der Ukraine leben in Nachrodt-Wiblingwerde

Der Russland-Ukraine-Krieg beschäftigt die Menschen auch hier vor Ort weiterhin. Nach wie vor kommen Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet auch nach Nachrodt-Wiblingwerde.
82 Geflüchtete aus der Ukraine leben in Nachrodt-Wiblingwerde

5000 Euro für die Orchestermusik: Freundeskreis Kulturgüter spendet

Große Freude beim Märkischen Jugendsinfonieorchester (MJO): Das Orchester bekam eine Spende in Höhe von 5000 Euro. Die Summe war der Erlös aus dem Benefizkonzert Ende April im Festsaal von Haus Nachrodt.
5000 Euro für die Orchestermusik: Freundeskreis Kulturgüter spendet

„Viele Möglichkeiten“: Ganz Nachrodt soll jetzt Naturpark werden

Bisher ist nur ein kleiner Teil von Nachrodt-Wiblingwerde Teil des Naturparks Sauerland Rothaargebirge. Das soll sich ändern, wenn es nach dem Planungs-, Bau- und Umweltausschuss geht, der am Montagabend in der Sekundarschule tagte.
„Viele Möglichkeiten“: Ganz Nachrodt soll jetzt Naturpark werden

Nach langem Warten: Schnelles Internet kommt in entlegene Bereiche

Es gibt gute Nachrichten für alle, die in Nachrodt-Wiblingwerde in Außenbezirken wohnen und schnelles Internet sehnlichst erwarten.
Nach langem Warten: Schnelles Internet kommt in entlegene Bereiche

Familienzentrum Fibs: Fröhliches Treiben und wichtige Ziele

Die fröhliche Stimmung beim Tag der offenen Tür machte es am Samstag deutlich im evangelischen Familienzentrum Fibs an der Bachstraße: Alle sind froh, dass man sich nach den vielen Corona-Einschränkungen wieder begegnen und miteinander feiern kann.
Familienzentrum Fibs: Fröhliches Treiben und wichtige Ziele

Der wundervolle Ort neben dem Dauerstau

Wer das Gelände zwischen der Lenne und der evangelischen Kirche nur vom Dauerstau aus kennt, ahnt kaum, was für ein wundervoller Ort sich zwischen der B236 und der Lenne erstreckt.
Der wundervolle Ort neben dem Dauerstau

Fünf Monate Arbeit: Pizza Brothers vergrößern sich deutlich

Von vier Sitzplätzen auf knapp 70: Ordentlich vergrößert haben sich die Pizza Brothers an der Hagener Straße 73. Fünf Monate hat das Team um Chef Talbi Mohamed in die Kernsanierung gesteckt – und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Fünf Monate Arbeit: Pizza Brothers vergrößern sich deutlich

So sollen die Waldwege im Kreis wiederhergestellt werden

Ziemlich genau vor einem Jahr zog Tief „Bernd“ mit Starkregen über den Kreis. Die Schäden, die die Wassermassen anrichteten sind noch heute an vielen Stellen allgegenwärtig. Insbesondere in den Wäldern gibt es noch viele Wege, die unpassierbar – und …
So sollen die Waldwege im Kreis wiederhergestellt werden