Archiv – Nachrodt-Wiblingwerde

Wegen Unfall-Gefahr: „Hand auflegen“ auf dem Friedhof

Wegen Unfall-Gefahr: „Hand auflegen“ auf dem Friedhof

Manche haben eine bedenkliche Schieflage, stehen aber bombenfest. Die meisten ragen gerade in den Himmel. Nur einer wackelt wirklich und bekommt gleich einen gelben Aufkleber. Ein Besuch beim „Rütteltest“ auf dem Friedhof, bei dem überhaupt nicht …
Wegen Unfall-Gefahr: „Hand auflegen“ auf dem Friedhof
Neues Feuerwehr-Haus: Einigung in Sicht

Neues Feuerwehr-Haus: Einigung in Sicht

SPD und CDU fühlten sich überrumpelt von den neuen Plänen für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Nachrodt. Sie wollten sie nicht einfach abnicken. Nun hat sich das Blatt gewendet.
Neues Feuerwehr-Haus: Einigung in Sicht
Ein kühles Blondes nur für den Wirt

Ein kühles Blondes nur für den Wirt

Tilemachos Delisavvidis, Wirt der Brenscheider Mühle, musste sein Bier an Vatertag allein trinken. Zwar war das Wandergebiet am Feiertag gut besucht, es schauten auch viele Motorradfahrer vorbei – aber Delisavvidis verzichtete auf einen …
Ein kühles Blondes nur für den Wirt

Tablet-Klasse: Sekundarschüler dürfen hoffen 

Schüler und Lehrer der Sekundarschule in Altena und Nachrodt dürfen hoffen: Es könnte zum neuen Schuljahr losgehen mit der ersten Tablet-Klasse. Wünschen würde sich die Schule deutlich mehr.
Tablet-Klasse: Sekundarschüler dürfen hoffen 

Kornspeicher: Sanierung schreitet voran

Die Restaurierung des Kornspeichers in Wiblingwerde schreitet voran. Es gibt einen Zeithorizont für das 100.000-Euro-Projekt.
Kornspeicher: Sanierung schreitet voran

Ramadan vorbei: Abschluss in der Lennehalle

Der Ramadan ist vorbei, den Abschluss feiern die Muslimen in Nachrodt in der Lennehalle. Dort gibt es deutlich mehr Platz als in der Moschee. Die Muslime müssen eines beachten.
Ramadan vorbei: Abschluss in der Lennehalle

Neue Chefin für offenen Ganztag - jeder kennt sie

In turbulenten Corona-Zeiten hat sie die Leitung der offenen Ganztagsschule in Nachrodt-Wiblingwerde übernommen. Doch mit den Aufgaben einer OGS kennt sich die neue Chefin bestens aus.
Neue Chefin für offenen Ganztag - jeder kennt sie

Radweg an Landstraße: Niederschmetternde Antwort nach zwei Jahren

Ein Radweg an der Landstraße zwischen Wiblingwerde und Lüdenscheid: Zwei Jahre hat die UWG auf eine Antwort aus dem Verkehrsministerium zu ihrem Wunsch gewartet. Erfreulich fällt die nicht aus.
Radweg an Landstraße: Niederschmetternde Antwort nach zwei Jahren

Astrazeneca für alle: Zweigeteiltes Bild in Arztpraxen

Große Resonanz in der einen, zögerliche Zurückhaltung in der anderen Praxis: Nach der Freigabe des Impfstoffs von Astrazeneca sind die Erfahrungen der Hausärzte in Altena und Nachrodt sehr unterschiedlich.
Astrazeneca für alle: Zweigeteiltes Bild in Arztpraxen

Jetzt kommen die Lolli-Tests

Sie sind angenehmer, kindgerechter und nehmen die Angst, plötzlich aus der Klasse herausgeholt zu werden: Ab Montag werden die Lolli-Tests zur Überprüfung auf das Coronavirus an den Grundschulen eingesetzt – natürlich auch an den Standorten in …
Jetzt kommen die Lolli-Tests

Endlich Impfung für Mitarbeiter des Einzelhandels

Mit großer Erleichterung hat Kai Kantimm, Betreiber der Edeka-Märkte in Lüdenscheid-Brügge und Nachrodt-Wiblingwerde, auf die Impfpriorisierung für Verkäuferinnen und Verkäufer im Lebensmitteleinzelhandel reagiert. „Es ist eine weitere Absicherung …
Endlich Impfung für Mitarbeiter des Einzelhandels

Wegen Missverständnis: Weniger Blutspender als erhofft

79 waren angemeldet, 91 sind gekommen: Mit der Anzahl der Blutspender in Nachrodt blieb das Ergebnis unter den Erwartungen. Dafür könnte es eine Erklärung geben.
Wegen Missverständnis: Weniger Blutspender als erhofft

Impfpriorität für Wahlhelfer: Stadt im MK wird überrannt

„Wir werden überrannt“: So viele Wahlhelferhaben sich in einer Stadt im MK noch nie gemeldet. Wer dieses Amt übernimmt, rückt bei den Corona-Schutzimpfungen in die Priorisierungsgruppe drei.
Impfpriorität für Wahlhelfer: Stadt im MK wird überrannt

Am Nürburgring: Rennfahrer (53) aus MK legt nochmal los 

Seit 30 Jahren widmet Jürgen Freiburg dem Rennsport. Den Nürburgring kennt er in- und auswendig. Jetzt startet er nochmal richtig durch - mit zwei selbst gebauten Autos und vier Fahrern.
Am Nürburgring: Rennfahrer (53) aus MK legt nochmal los 

Windräder: Zweite Kommune scheitert vor Gericht

Im Streit um den Bau von zwei weiteren Windrädern in Veserde hat nun die zweite Kommune eine Schlappe vor Gericht kassiert.
Windräder: Zweite Kommune scheitert vor Gericht

Ärger am alten Friedhof

„Brutaler Akt der Verstümmelung“: Die Kritik des Ratsherrn Aykut Aggül ist heftig. Er empört sich über die Zustände am früheren Friedhof in Nachrodt. Die Kirchengemeinde ist irritiert.
Ärger am alten Friedhof

 Frühjahrsputz im Stadion erledigt - nur ein Baum stört noch

Das Mestekämper-Stadion ist startklar für die neue Saison - wenn Corona Sport dort zulassen würde... Nur ein Projekt gilt es noch anzugehen.
 Frühjahrsputz im Stadion erledigt - nur ein Baum stört noch

Lenneterrasse: Kulturschock will bewirten

Auf ein kühles Getränk mittwochs an die Lenneterrasse: Diese Freude will der Kulturschock Gästen in Nachrodt auch 2021 machen. Doch es gilt einige Hürden zu nehmen - abgesehen von Corona.
Lenneterrasse: Kulturschock will bewirten

Tierischer Einsatz auf der Waage

Tag der Wahrheit für Jeff und seine fünf Stallkollegen: Die Pferde mussten auf die Waage. Kein ganz leichtes Unterfangen, aber im Notfall lebenswichtig.
Tierischer Einsatz auf der Waage

Eilantrag gegen Windräder abgelehnt: Die Reaktionen in Nachrodt

Es war eine deutliche Schlappe: Das Verwaltungsgericht hat den Eilantrag der Gemeinde gegen den Bau der beiden Windräder in Veserde abgelehnt. Wird der Kampf nun aufgegeben? Die Reaktion vor Ort.
Eilantrag gegen Windräder abgelehnt: Die Reaktionen in Nachrodt