Archiv – Nachrodt-Wiblingwerde

Streit um Geld für Fraktionslose im Rat

Streit um Geld für Fraktionslose im Rat

235 Euro für fraktionslose Ratsmitglieder – „das ist völlig überzogen“. Das findet zumindest Matthias Lohmann. Er erhielt die Nachricht über die Zuwendung seitens der Gemeinde im Krankenhaus und war sichtlich verwundert.
Streit um Geld für Fraktionslose im Rat
Schule: Ohne Sozialarbeit geht‘s nicht

Schule: Ohne Sozialarbeit geht‘s nicht

Wie wichtig Schulsozialarbeit auch in Nachrodt-Wiblingwerde ist, damit hätte vor ein paar Jahren noch niemand gerechnet. Jetzt ist man aber schlauer und hält deshalb an einer bestimmten Sache fest.
Schule: Ohne Sozialarbeit geht‘s nicht
Baumfällaktionen: Eine Straße wieder frei

Baumfällaktionen: Eine Straße wieder frei

Der Kreinberger Weg war in der vergangenen Woche aufgrund von Waldarbeiten zwischen Eickhoff und Opperhusen voll gesperrt. Die Arbeiten sind inzwischen fortgeschritten. Es gibt Neuigkeiten.
Baumfällaktionen: Eine Straße wieder frei

Nach harter Zeit: Aufatmen im Gartencenter

Es war ein Mini-Frühling mit Maxi-Glücksgefühlen: Danny Gelaudie hat das gute Wetter endlich wieder eine Perspektive gegeben. Er berichtet von ersten Kunden, die an den warmen Tagen in sein Gartencenter kamen. Ein paar Tipps für den Garten hat er …
Nach harter Zeit: Aufatmen im Gartencenter

Impftermin: Fahrdienst für Nachodter Senioren

Einen Fahrservice für Senioren bietet das Hilfsnetzwerk in Nachrodt für Senioren aus der Doppelgemeinde an. Auch während der Fahrt hat der Schutz oberste Priorität.
Impftermin: Fahrdienst für Nachodter Senioren

Hofverkauf boomt: Kunden setzen auf saisonal, regional, artgerecht - Direktvermarkter bieten Ausgefallenes

Saisonal, regional, artgerecht: darauf setzen Kunden. Die Direktvermarkter in Wiblingwerde profitieren - und bieten Ausgefallenes.
Hofverkauf boomt: Kunden setzen auf saisonal, regional, artgerecht - Direktvermarkter bieten Ausgefallenes

Nach Lockerung: So sieht‘s aus den in den heimischen Kitas

Seit Montag sind wieder alle Kinder in den Kitas willkommen. Schon im Vorfeld war die Freude in Altena und Nachrodt groß, dass dies nun wieder möglich ist. Doch Erzieherinnen äußerten auch Bedenken: Schließlich ist Abstandhalten bei der Betreuung …
Nach Lockerung: So sieht‘s aus den in den heimischen Kitas

Schüsse auf Auto und Fenster im MK: Wer kennt den Täter?

Drei Tatorte, auffällige Gemeinsamkeiten und eine große Hoffnung: Dass jemand einen entscheidenden Tipp geben kann, wer derzeit im MK auf Fenster und Autos schießt.
Schüsse auf Auto und Fenster im MK: Wer kennt den Täter?

Waldsterben: Immer mehr Baum-Arten betroffen

Dagegen war Kyrill ein Witz. Förster Christoph Schäfer arbeitet seit Wochen im absoluten Katastrophenmodus. Beim Abholzen kommen die Firmen im Wald kaum hinterher, nun kränkeln weitere Baum-Arten.
Waldsterben: Immer mehr Baum-Arten betroffen

Autoknacker schlagen in Wiblingwerde zu

Autoknacker sind wieder im MK am Werk. Die Diebe machten sich an einem Wagen in Wiblingwerde zu schaffen. Die Beute war mager.
Autoknacker schlagen in Wiblingwerde zu

Probleme in vielen Straßen - wegen Kanaldeckeln

Viel zu tun gibt es auf den Straßen Nachrodts: Es geht um die Kanaldeckel. Schuld ist der Frost. Autofahrer müssen sich zeitweise gedulden.
Probleme in vielen Straßen - wegen Kanaldeckeln

Windräder in Veserde: „Wir bauen, bis einer Stopp ruft“

Nun wird in Veserde gebaut. Der Bau von zwei weiteren Windrädern hat offiziell begonnen. Trotz laufenden Rechtsstreits sind die Investoren zuversichtlich.
Windräder in Veserde: „Wir bauen, bis einer Stopp ruft“

Bahnübergang: Arbeiten waren umsonst

Kurve entschärft, Gehweg versetzt - und vermutlich alles umsonst. Die Bauarbeiten am Bahnübergang Einsal in Nachrodt waren womöglich für die Katz. Und zwar, weil dort bald wieder gebaut wird.
Bahnübergang: Arbeiten waren umsonst

Erleichterung ist groß

Die Erleichterung am Freitagabend war groß. Ab heute (Montag, 22. Februar) ist Einzel-Reitunterricht im Freien wieder erlaubt. Damit geht es schon einmal wieder in kleinen Schritten Richtung Normalität.
Erleichterung ist groß

Präsenzunterricht: Schulen setzen auf eine Karte

Es geht ab Montag zurück in die Schule – zumindest für Grundschüler und die Abschlussklassen im Wechselunterricht. Wie wird das aussehen? Ein Überblick.
Präsenzunterricht: Schulen setzen auf eine Karte

„Das war spannend und so wird auch der Wahlkampf“

Richtige Zustimmung sieht anders aus: Bettina Lugk kandidiert für das SPD-Bundestagsmandat im Wahlkreis Märkischer Kreis II. Sie konnte sich damit am Samstagvormittag knapp gegen Yalcin Geyhan im zweiten Wahlgang mit 20 zu 19 Stimmen bei einer …
„Das war spannend und so wird auch der Wahlkampf“

Waldkindergarten geht neue Wege

Viele Kinder sind seit dem Lockdown kein einziges Mal im Waldkindergarten gewesen. Ihnen fehlt der Kontakt ebenso wie den Eltern. Die Bedürfnisse sind sehr unterschiedlich. Das Team findet besondere Wege.
Waldkindergarten geht neue Wege

Windräder im MK: Bau beginnt

Der Bau von zwei Windrädern im MK beginnt. Erledigt ist der Rechtstreit damit nicht. Vielmehr unternimmt die Kommune nun einen weiteren Schritt im Kampf gegen das Vorhaben.
Windräder im MK: Bau beginnt

Gut Sassenscheid: Leiter stirbt überraschend

Die traurige Nachricht kam völlig überraschend: Uwe Eulenberger, der Einrichtungsleiter von Gut Sassenscheid in Nachrodt, ist gestorben. Er hatte die Suchteinrichtung maßgeblich geprägt.
Gut Sassenscheid: Leiter stirbt überraschend

Lockerungen für Kitas: Die Reaktionen in Altena und Nachrodt 

Die Freude ist groß in den Kitas: Die Erzieher in Altena und Nachrodt freuen sich, dass wieder alle Kinder ab Montag (22. Februar) kommen können. Sie wissen aber auch um das Risiko und haben einen großen Wunsch.
Lockerungen für Kitas: Die Reaktionen in Altena und Nachrodt 

Gottesdienste: Starttermin steht fest

Lange gab es keine Präsenz-Gottesdienste. Damit will die katholische Pfarrei St. Matthäus bald wieder beginnen. Der erste findet in Nachrodt statt.
Gottesdienste: Starttermin steht fest

Felsbrocken stürzen auf Straße im MK: Hang muss gesichert werden

Der Hang in Nachrodt bekommt ein Netz. Noch in diesem Jahr. Und die Absperrung wird noch einmal 30 Meter Richtung Ehrenmal verlängert. Brocken hatten sich gelöst.
Felsbrocken stürzen auf Straße im MK: Hang muss gesichert werden

Bekannter Nachroder gestorben

Die Nachricht verbreitete sich am Dienstag (16. Februar) wie ein Lauffeuer: Horst Humme ist tot. Nach längerer schwerer Krankheit verstarb der bekannte Nachrodter im Alter von 82 Jahren.
Bekannter Nachroder gestorben

Lauter Knall: Schüsse auf Fenster eines Wohnhauses im MK

Der Schreck sitzt tief: Am späten Abend hört die Bewohnerin eines Hauses im MK einen lauten Knall, knapp zwei Stunden später noch einen. Jemand hat auf ihr Fenster geschossen.
Lauter Knall: Schüsse auf Fenster eines Wohnhauses im MK

Erster Ortsparteitag der FDP

Sie wollen auch ohne Ratsbeteiligung versuchen, eigene Akzente in der Gemeinde zu setzen. Sie wollen Mitglieder werben und der Koalition aus SPD und CDU auf die Finger schauen. Die FDP Nachrodt-Wiblingwerde traf sich zum Ortsparteitag.
Erster Ortsparteitag der FDP

Kummer mit Schneeverwehungen

Schneeverwehungen sorgen am Montag, 15. Februar, im oberen Gemeindebezirk für erhebliche Probleme für die Autofahrer.
Kummer mit Schneeverwehungen

Politiker im Clinch mit der Kirche

„Es wäre ja mal etwas Neues gewesen, wenn von der katholischen Kirche ein positives Signal gekommen wäre.“ CDU-Ratsherr Michael Schlieck ärgerte sich – wie augenscheinlich auch alle anderen Mitglieder des Hauptausschusses – über das Schreiben des …
Politiker im Clinch mit der Kirche

Werkzeug statt Blumen: Die besonderen Wünsche zum Valentinstag

Den Valentinstag verbringen die meisten Pärchen auf ihre ganz eigene Weise. Auch in Altena und Nachrodt-Wiblingwerde: Ein Stimmungsbild, das vielfältiger kaum sein könnte.
Werkzeug statt Blumen: Die besonderen Wünsche zum Valentinstag

Ratten in Kindergarten im MK

Ausgerechnet Ratten spazieren durch die Kindertageseinrichtung in Wiblingwerde. Ein Schädlingsbekämpfer wurde eingeschaltet.
Ratten in Kindergarten im MK

Nachrodt-Wiblingwerder drücken sich vor dem Schneeräumen: Jetzt kommt Post

Nachrodt-Wiblingwerder drücken sich vor dem Schneeräumen - zumindest einige. Und deshalb bekommen sie jetzt Post von der Gemeindeverwaltung.
Nachrodt-Wiblingwerder drücken sich vor dem Schneeräumen: Jetzt kommt Post

Kälte macht E-Autos zu schaffen

Auch in der andauernden Kälte sind Mitarbeiter Stadtverwaltung mit Elektrofahrzeugen unterwegs. Für die Autos ist es ein Stresstest. Für die Mitarbeiter auch? Die Reichweite der Fahrzeuge hat abgenommen.
Kälte macht E-Autos zu schaffen

Edeka-Parkplatz: Autos kollidieren

Auf dem Parkplatz des Edeka-markts in Nachrodt sind zwei Autos kollidiert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Edeka-Parkplatz: Autos kollidieren

Homeoffice: Verwaltung nutzt es kaum

So viel Homeoffice wie möglich: Das wünscht sich die Politik im Kampf gegen Corona von den Arbeitgebern. In der kommunalen Verwaltung in Nachrodt sind dennoch die meisten Mitarbeiter anwesend.
Homeoffice: Verwaltung nutzt es kaum

Kampf gegen Kälte: So geht‘s richtig

Zwiebellook, dicke Wolle und Fußbodenheizung fürs Schwein: Es gibt viele Tricks, um sich vor der Kälte zu schützen. Die Landwirte fordert das wetter besonders.
Kampf gegen Kälte: So geht‘s richtig

Rettungsaktion: Reh verfängt sich in Rückhaltebecken

Ein Reh hat sich im Gitter eines Regenrückhaltebeckens verfangen. Es schrie erbärmlich - und löste eine große Rettungsaktion aus
Rettungsaktion: Reh verfängt sich in Rückhaltebecken