Archiv – Nachrodt-Wiblingwerde

Bunte Willkommensfeiern

Bunte Willkommensfeiern

NACHRODT-WIBLINGWERDE - Die Viertklässler sind genauso aufgeregt wie ihr“, versicherte Schulleiterin Carsta Coenen den Erstklässlern. 41 Mädchen und Jungen sind gestern an der Ehrenmalstraße mit viel Phantasie und fröhlichen Liedern begrüßt worden. …
Bunte Willkommensfeiern
Fahrer hat einen Schutzengel: Mercedes völlig zerstört

Fahrer hat einen Schutzengel: Mercedes völlig zerstört

Nachrodt-Wiblingwerde - Mehr als einen Schutzengel hatte der Fahrer einer C-Klasse am frühen Mittwochnachmittag auf L692 in Höhe der Abzweigung K24.
Fahrer hat einen Schutzengel: Mercedes völlig zerstört
Den Kühen geht das Futter aus

Den Kühen geht das Futter aus

Nachrodt-Wiblingwerde - Das landwirtschaftliche Jahr hatte richtig angefangen, das Grünland zeigte sich ergiebig - aber dann kam die Trockenheit. „Den ersten Schnitt haben wir am 9. und 10. Mai gemacht. Das war noch nie so früh“, berichtete Landwirt …
Den Kühen geht das Futter aus

Pure Freude am Gospel

Nachrodt-Wiblingwerde - Das war pure Freude an der Musik, am Glauben, an der Anbetung, der Verkündigung. Kurzum: Dieses Konzert hat einfach Spaß gemacht – Sängern und Zuhörern gleichermaßen. Am Sonntagnachmittag sorgte der Hemeraner Gospelchor …
Pure Freude am Gospel

Mit Schnee und Glühwein

Nachrodt-Wiblingwerde - Einen Kessel voll Glühwein hatte Norbert Grebe am Samstagabend ausgeschenkt. Sonntag musste der Gastgeber des Rennerder Weihnachtsmarkts im August noch etwas von dem süßen Heißgetränk nachordern. Dass es in der Nacht zu …
Mit Schnee und Glühwein

Eins-zu-Eins-Betreuung

Nachrodt-Wiblingwerde  - Mit 13 Jahren stand der Entschluss fest: „Ich werde Hebamme.“ Eine Entscheidung, die die Wiblingwerderin Sandra Eltzner bis heute nicht bereut hat. Im Gegenteil. Es ist nach wie vor ihr Traumberuf. Und auch Tochter Johanna …
Eins-zu-Eins-Betreuung

Wie kommen wir weg?

Nachrodt-Wiblingwerde -  „Wie soll das gehen? – „Wie sollen wir wegkommen?“ Die Verunsicherung in Rennerde ist durchaus groß. Aufgrund einer anstehenden Kanalsanierung steht eine Vollsperrung im Dorf an – und zwar ab dem 3. September.
Wie kommen wir weg?

Ohne Helm unterwegs: Rollerfahrer schwer verletzt

Nachrodt-Wiblingwerde - Schwer verletzt wurde am Samstagmittag ein Rollerfahrer auf der L692 in Höhe der Dorfeinfahrt Rennerde.
Ohne Helm unterwegs: Rollerfahrer schwer verletzt

Falsche Türen geliefert

Nachrodt-Wiblingwerde - Kann in der kommenden Woche Unterricht in der Sekundarschule stattfinden? „Na selbstverständlich“, sagt Bauamtsleiter Dirk Röding. Dienstag wird der Kran abgebaut. Die Dachsanierung ist abgeschlossen.
Falsche Türen geliefert

Nachrodter Vereine laden zu Schnupper-Spielen

Nachrodt-Wiblingwerde -  „Ich möchte noch heute den Totenschädel des Mannes streicheln, der die Ferien erfunden hat“, hat ein Schriftsteller namens Jean Paul Friedrich Richter mal gesagt. Die 45 Kinder, die in dieser Woche bei den Ferienspielen der …
Nachrodter Vereine laden zu Schnupper-Spielen

Sparkasse Wiblingwerde: Nur noch SB-Terminal

Nachrodt-Wiblingwerde - Die Kunden mögen Online-Banking. Immer mehr. Und so kommt es, wie es kommen musste: Die Sparkassen-Geschäftsstelle in Wiblingwerde wird umgewandelt: von einer Ein-Frau-Filiale in einen SB-Standort. Antje Rüther wird ab dem 1. …
Sparkasse Wiblingwerde: Nur noch SB-Terminal

Libellen auf der Schulter und 13 Kilo weniger

Nachrodt-Wiblingwerde - Wenn ihr jemand jetzt ein Flugticket in die Hand drücken würde, dann wäre sie wohl wieder weg. Weit weg. Denn die sechs Monate in China haben Larissa Römer überwältigt. Obwohl tatsächlich auch mal Gehirn zum Essen serviert …
Libellen auf der Schulter und 13 Kilo weniger

Wie soll es weitergehen?

Nachrodt-Wiblingwerde - Wie soll es mit der Rastatt weitergehen? Abgesehen von der Tatsache, dass ein Einbrecher die Gaststätte verwüstet hat, steht immer noch die Frage im Raum, ob die Rastatt umgebaut werden soll und ob sich eine Gastronomie am …
Wie soll es weitergehen?

150 Gäste beim Kuhstall-Konzert

Nachrodt-Wiblingwerde -  Es war die Kulisse wie aus einem Rosamunde-Pilcher-Film. Gut, der schöne Garten lag nicht vor einem majestätischen Gutshaus, sondern vor einem Kuhstall. Aber sonst passte wohl alles. Kein Wunder, dass mehr als 150 Besucher …
150 Gäste beim Kuhstall-Konzert

Schocken jetzt bei Winkhaus

Nachrodt-Wiblingwerde - Erst klackern die Würfel, dann wird der Becher reihum geräuschvoll auf einen Bierdeckel geworfen, bevor am Ende die Ergebnisse verlesen werden: 6-3-3, 6-2-2 oder aber eine andere Variante, die sich aus drei Würfeln bilden …
Schocken jetzt bei Winkhaus

Gehölzpflege hilft der Natur

Altena - Gehölze und andere Anpflanzungen entlang von Straßen erfüllen wichtige Funktionen. Verkehrstechnisch fungieren sie als Sicht-, Blend- und Windschutz, bautechnisch sind sie ein wichtiger Aspekt unter anderem als Böschungssicherung und …
Gehölzpflege hilft der Natur

Gas-Alarm in Pflegeheim: Monteure reagieren "geistesgegenwärtig"

Nachrodt-Wiblingwerde - Gas-Alarm im Pflegeheim: Die Feuerwehr wurde am Samstagvormittag wegen Gasgeruchs zu einer Pflegeeinrichtung in der Hagener Straße gerufen. Glücklicherweise konnten die Einsatzkräfte unverrichteter Dinge wieder abrücken.
Gas-Alarm in Pflegeheim: Monteure reagieren "geistesgegenwärtig"

Babyalarm und ein fast zerplatzter Traum

Nachrodt-Wiblingwerde - Ein Baby macht die Liebe stärker, die Tage kürzer, die Nächte länger, die Vergangenheit vergessen und die Zukunft lebenswert. So in etwa. Manchmal ist die Welt wirklich rosarot. Sofia Putz und Dajana Kroschke strahlen das …
Babyalarm und ein fast zerplatzter Traum

Vom Salzlager bis nach Eilerde in zwei Abschnitten

Nachrodt-Wiblingwerde - Vier Monate. Länger soll der nächste Ausbau im Anschluss der Serpentinen nicht dauern. Die L692 vom Salzlager bis nach Rennerde und von Rennerde bis nach Eilerde, aktuell noch eine Holperstrecke, soll in zwei Bauabschnitten …
Vom Salzlager bis nach Eilerde in zwei Abschnitten

Bilder der Zerstörung: Unbekannte wüten in allen Räumen der Rastatt

[Update] Nachrodt-Wiblingwerde - Die Rastatt ist zerstört. Unbekannte Täter wüteten in der Nacht zum Mittwoch in allen Räumen, rissen Lampen von der Decke, warfen mit Gläsern und Feuerlöschern, zerschlugen Fenster.
Bilder der Zerstörung: Unbekannte wüten in allen Räumen der Rastatt