Arbeiten am Gehweg

Bachstraße eine Einbahnstraße

Arbeiten am Gehweg stehen an, deshalb wird die Bachstraße eine Einbahnstraße.
+
Arbeiten am Gehweg stehen an, deshalb wird die Bachstraße eine Einbahnstraße.

Ab Montag (18. Januar) müssen sich Autofahrer umstellen - und zwar an der Bachstraße.

Nachrodt-Wiblingwerde – Das wird zunächst für Irritationen führen: Für die Bachstraße und Eichendorffstraße gibt es eine Einbahnstraßenregelung. Aufgrund von Arbeiten am Gehweg im Bereich Bachstraße 2 und der damit einhergehenden Beeinträchtigung der Straßenbreite wird die Bachstraße zwischen Bahnübergang und Helbecker Weg (talwärts) nur noch als Einbahnstraße befahren werden können. Ebenfalls wird die Eichendorffstraße zur Einbahnstraße, damit der Verkehr auch bergwärts fahren kann. Der voraussichtliche Zeitraum: Montag, 18., bis 29. Januar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare