1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Es gibt einen Plan A und einen Plan B

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare


Dr. Tabea Esch und Siegfried Kruse sind wieder Hauptakteure
Dr. Tabea Esch und Siegfried Kruse sind wieder Hauptakteure © Susanne Fischer-Bolz

Es gibt einen Plan A und einen Plan B, aber auf jeden Fall eine gute Nachricht: Das „Ansingen zum Advent“ findet in Wiblingwerde statt – und zwar am Samstag, 27. November.

Nachrodt-Wiblingwerde –Beginn ist um 17 Uhr in der Wiblingwerder Kirche. „Vermutlich mit 2G und entsprechender Kontrolle“, sagt Siegfried Kruse vom Heimat- und Verkehrsverein und ergänzt: „Ich war zwiegespalten und hätte es ohne Tabea Esch nicht gemacht. Sie wird die Veranstaltung moderieren.“

Vielleicht auch abgespeckt

Sollte die Veranstaltung wegen der coronabedingten Einschränkungen nicht im geschlossenen Raum durchgeführt werden können, haben Pfarrerin Dr. Tabea Esch und Siegfried Kruse mit allen Beteiligten vereinbart, ein abgespecktes Programm auf dem Dorfplatz anzubieten.

Getränkestand auf dem Dorfplatz

Die Heimatstube ist wegen der Baumaßnahmen am Kornspeicher und der Materiallagerung in Teilen der Heimatstube noch nicht für die Glühweinrunde nutzbar. Deshalb wird auf dem Dorfplatz ein Getränkestand eingerichtet. „Sollte uns neben allen Unwägbarkeiten auch das Wetter noch den Tag verderben, bleibt uns nur noch eine kurzfristige Absage. Wegen der guten Drähte in allen Richtungen gehe ich aber davon aus, dass wir eine fröhliche Feier erleben“, sagt Siegfried Kruse. Und so sieht das Programm – im Moment – aus: Der MGV Wiblingwerde eröffnet das „Ansingen zum Advent“. Nach einem gemeinsamen Lied sind zunächst die Kinder des evangelischen Kindergartens, später die Mädchen und Jungen der Grundschule Wiblingwerde die Hauptpersonen. Das Märchen vom Glück und Gedanken zur Geschichte stehen ebenso an wie drei gemeinsame Lieder. Auf dem Dorfplatz unter dem Adventskranz wird bei einem Lied des MGV Wiblingwerde mit Unterstützung aller Beteiligten dann die erste Kerze am Kranz erleuchten.

Auch interessant

Kommentare