Alte Gaststätte an der B236

Rastatt: Abriss beginnt

Die alte Gastätte Rastatt in Nachrodt fällt.
+
Die alte Gastätte Rastatt in Nachrodt fällt.

Der Tag ist gekommen: Die Rastatt fällt. Einige Nachrodter machten ein letztes Erinnerungsfoto der alten Gaststätte.

Es könnte das letzte Foto der Rastatt sein, wie sie noch als solche zu erkennen ist. Die Dachpfannen sind abgenommen, das Holz des Dachstuhls über dem Hotelbereich wurde am Montag (23. November) per Hand zersägt, damit es nicht unkontrolliert auf der Bundesstraße 236 landen konnte. Der Anbau ist bereits abgerissen worden.

Erinnerungsfotos der Rastatt

Wahrscheinlich am Dienstag (24. November) fällt der erste Teil der Rastatt. Einige Bürger machten am Montag noch Erinnerungsfotos der alten Traditionswirtschaft, um deren Zukunft gerungen wurde.

Doch es gibt keinen Grund zur Traurigkeit. Dort soll bald wieder gegessen und getrunken werden - mit Lenneblick.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare