1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

3000 Euro: Spende für die Feuerwehr

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

Freude in Nachrodt über den schönen Geldsegen
Freude in Nachrodt über den schönen Geldsegen © Fischer-Bolz, Susanne

Zur Feier des Tages schlüpfte Bürgermeisterin Birgit Tupat in gelbe Gummistiefel und in eine gelbe Regenjacke. Die Ausrüstung – je 70 Kleidungsstücke – werden aber zukünftig die Einsatzkräfte der Feuerwehr tragen.

Finanziert wird die neue Regenmontur von der Allianz Deutschland AG, die 3000 Euro an die Feuerwehr Nachrodt-Wiblingwerde spendet. „Es ist beeindruckend, mit welchem riesigen persönlichen Engagement die Männer und Frauen der Feuerwehr das Hochwasser bekämpft haben.

170 Organisationen bedacht

Sie alle haben ihr Bestes gegeben, um Not und Leid zu lindern, sagt Janine Rößler aus der Allianz Hauptvertretung in Lüdenscheid. Die Mitarbeiter und Vertreter der Allianz hatten die Aktion „Unterstützung für die Fluthelfer“ ins Leben gerufen und fleißig gespendet. Zusätzlich stellte die Allianz Deutschland eine Million Euro zur Verfügung. Die gesamte Spendensumme von 1.112.450,10 Euro wird nun auf 170 Organisationen verteilt. Wehrleiter Mark Wille freut sich sehr über die Spende, die die Finanzierung der Regenschutzkleidung ermöglicht. „Das hilft uns weiter“, so der Feuerwehrchef. Es gibt nur ein klitzekleines Problem: Stiefel in Größe 48 sind im Moment nicht lieferbar.

Auch interessant

Kommentare