Polizei sucht 69-jährigen Mann mit Hubschrauber

Alfred Hohage auf einem Foto aus dem vergangenen Jahr.

WIBLINGWERDE/HOHENLIMBURG ▪ Seit Mittwochabend (25. Juli) wird der 69-jährige Hohenlimburger Alfred Hohage vermisst. Zuletzt wurde der zeitweilig verwirrte Mann im Bereich der Fußgängerzone der Lennestadt gesehen.

Alfred Hohage ist 1,65 Meter groß, von gedrungener Statur und hat mittlerweile (abweichend von dem etwa ein Jahr alten Foto) graue Haare. Er ist bekleidet mit einem kurzärmeligen blau-weiß karierten Hemd, dunkler Hose und braunen Schuhen. Er führt eine Gehhilfe mit und benötigt täglich zweimal Insulin.

Seit Donnerstagmorgen läuft eine Suche mit Hubschrauber, Suchhunden und mehreren Einsatzfahrzeugen der Polizei, bisher allerdings erfolglos. Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes, aber auch über die mögliche Gehrichtung des Vermissten aus der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen, nimmt jede Polizeidienststelle oder die Sachbearbeitung der Polizei Hagen unter Tel. 0 23 31/9 86 20 66 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare