1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Nachrodt-Wiblingwerde

Aktion im Café Klunterbunt: Heiligabend nicht allein feiern

Erstellt:

Von: Susanne Fischer-Bolz

Kommentare

Norbert Grebe und Gisela Gundermann freuen sich darauf, alleinstehenden Menschen an Heiligabend eine Freude zu machen.
Norbert Grebe und Gisela Gundermann freuen sich darauf, alleinstehenden Menschen an Heiligabend eine Freude zu machen. © Fischer-Bolz, Susanne

„Sechs Leute haben sich schon angemeldet“, sagt Gisela Gundermann und kann es selbst kaum glauben, dass ihr Angebot, das alle, die sonst allein Heiligabend feiern würden, gern ins Café Klunterbunt kommen können, so begeistert aufgenommen wird.

Nachrodt-Wiblingwerde –„Dabei hatte ich gar nicht gesagt, was es zum Essen gibt“, erzählt sie lachend. 15 Gäste dürfen es gern werden, deshalb sind also noch ein paar Heiligabend-Plätze frei.

Wer ist allein und möchte lieber in Gesellschaft sein? Die Truppe ist bunt gemischt. Geplant ist, nachmittags mit Kaffee und Kuchen zu beginnen und sich dann gemütlich mit Weihnachtsliedern, die gesungen werden, auf den Abend zu freuen. Dann nämlich gibt es Gulasch mit Knödel und selbst gemachtem Rotkohl. Wer möchte noch dabei sein?

Weitere Informationen unter der Rufnummer 01 73 / 1 74 38 75.

Auch interessant

Kommentare