Baugrund wird untersucht

B 236: Sperrung wird verschoben

Finnentrop Kreis Olpe Straßensperre
+
Die B 236 wird in Nachrodt halbseitig gesperrt.

Eigentlich sollte die B 236 schon gesperrt sein. Doch es herrscht freie Fahrt durch Nachrodt. Aber nicht mehr lange.

Nachrodt-Wiblingwerde – Autofahrer werden es bemerkt haben: Die B 236 ist weiterhin zweispurig für den Verkehr frei. Ursprünglich war geplant, die Bundesstraße 236 ab Montag (31. Mai) in Nachrodt zu sperren, um den Baugrund dort zu untersuchen.

Nun verschiebt sich das Projekt, wie die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen mitteilt. Nun wird die B 236 ab Montag, 7. Juni, für voraussichtlich zwei Wochen gesperrt.

Die geplanten Erkundungen sind Arbeiten, die im Vorfeld für die Planungen des Teilstreckenausbaus notwendig sind. Der Verkehr wird halbseitig mit einer Ampel an den jeweiligen Arbeitsstellen vorbeigeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare