Wer sah Auffälliges im Bereich Schlehenweg / Holdunderweg?

Zwei Einbrüche an Allerheiligen

+
Die dunkle Jahreszeit bedeutet Hochsaison der Einbrecher - das gilt anscheinend auch für die Ebbegemeinde Herscheid.

Herscheid - An Allerheiligen wurden der Polizei zwei Wohnungseinbrüche im Bereich des Baugebietes "An der Spitze" gemeldet. Wer hat Zeugen gesehen?

In der Zeit von 14.20 bis 18.55 Uhr suchten Unbekannte ein Haus am Schlehenweg auf. Die Täter hebelten die Terrassentür auf und verschafften sich so Zugang zum Gebäude. 

Im Wohnhaus wurden sämtliche Räume durchwühlt. Entwendet wurden drei Laptops, ein Mobiltelefon und ein geringer Bargeldbetrag. Zudem entstand Sachschaden. 

Ebenfalls über die Terrassentür gelangten unbekannte Täter am selben Tag zwischen 13.00 und 19.15 Uhr in ein Haus am Holunderweg. Auch dort wurden sämtliche Räume durchsucht. 

Ob neben einem Laptop weitere Dinge entwendet wurden, kann die Polizei noch nicht sagen. Auf jeden Fall entstand auch an dem Gebäude am Holunderweg (zwei Straßen unter dem Schlehenweg gelegen) Sachschaden. 

Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern und / oder zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich Schlehenweg und Holunderweg nimmt die Polizei in Plettenberg entgegen unter der Telefonnummer (0 23 91) 91 99 - 0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare