1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Herscheid

Zusammenstoß im Berufsverkehr: Drei Verletzte und lange Staus

Erstellt:

Von: Dirk Grein

Kommentare

Der Zusammenstoß ereignete sich am Hüinghauser Ortsausgang Richtung Herscheid.
Der Zusammenstoß ereignete sich am Hüinghauser Ortsausgang Richtung Herscheid. © Foto: Feuerwehr

Ein schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt drei Verletzten sorgte am Donnerstagmorgen für Einschränkungen im Berufsverkehr in Hüinghausen.

Herscheid - Gegen 5.17 Uhr lenkte ein 55-jähriger Lüdenscheider seinen Opel von der Habbeler Straße nach links in Richtung Schulstraße. Dabei übersah er einen 33-jährigen Meinerzhagener, der in seinem Skoda auf der Habbeler Straße in Richtung Herscheid unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen.

Der Lüdenscheider musste schwerverletzt zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein 24-jähriger Beifahrer (ebenfalls aus Lüdenscheid stammend) sowie der 33-jährige Meinerzhagener kamen mit leichten Verletzungen davon.

Die Feuerwehr-Löschgruppe Hüinghausen rückte mit acht Einsatzkräften aus. Sie kümmerten sich zunächst zur Unterstützung des Rettungsdienstes um die Verletzten. Zudem sicherten sie die Unfallstelle ab und leuchteten diese zur Unfallaufnahme durch die Polizei aus. Nachdem die nicht mehr fahrbereiten Unfallautos abgeschleppt waren, reinigte die Feuerwehr den Kreuzungsbereich.

Erst nach zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet, konnte der Verkehr ungehindert über die Habbeler Straße fließen. Zwischenzeitlich hatten ortskundige Fahrer eine Umleitung von Hüinghausen über die Elsener Straße nach Herscheid gewählt.

Auch interessant

Kommentare