Radspitz und Party feiern Geburtstag

XXL-Party mit Live-Video vom Konzert

+
Gemeinsam mit der Band Radspitz wird am Samstag, 18. Mai, der Geburtstag der XXL-Party in der Gemeinschaftshalle gefeiert.

Herscheid - Am Samstag, 18. Mai, wird Geburtstag gefeiert. Die XXL-Party in Herscheid wird 20 Jahre alt und wie könnte man das besser feiern, als mit der Band Radspitz aus Oberfranken, mit der nicht nur am 30. Oktober 1999 alles begann, sondern Radspitz feiert auch ein Jubiläum, und zwar 40 Jahre.

Die Band ist bei der XXL-Party so gut wie Zuhause, denn bis auf eine Ausnahme war sie jedes Mal dabei. Aufgrund des 40-jährigen Bühnenjubiläums spielen die Musiker aktuell ein Programm, welches einmal komplett durch die Bandgeschichte geht. Da ist von alten Rock-Klassikern über 80er Jahre-Songs, Neue Deutsche Welle und Ballermann bis zu den aktuellen Charts alles dabei.

„Man merkt wirklich, wie sehr die Chemie in der Truppe stimmt und dass sie sich mächtig auf Herscheid freuen“, sagt Frank Schmidt, erster Vorsitzender der Four Valleys/Männergesangverein Bremcke, die die Party organisieren. Er hatte die Gruppe vor einigen Wochen bei einem Auftritt in Gummersbach gesprochen. „Ich bin mir sehr sicher, dass sie es in Herscheid wieder richtig krachen lassen“, ist er überzeugt.

Dass die Band nach wie vor gut ankommt und einen guten Job macht, zeigt auch der Stand des Vorverkaufs. Im Moment gibt es online und an den Vorverkaufsstellen noch Restkarten für zwölf Euro.

„Unglaublich ist auch, von woher die Karten überall online bestellt wurden“, ist der Vorsitzende von der Resonanz des Vorverkaufs begeistert. Der Großteil komme natürlich aus Herscheid und dem Umland wie Plettenberg, Werdohl, Altena und Lüdenscheid. Darüber hinaus habe es aber auch Bestellungen aus Neuenrade, Balve, Nachrodt-Wiblingwerde, Kierspe, Halver, Meinerzhagen, Attendorn und sogar aus Gummersbach, Engelskirchen, Frechen, Bad Neuenahr-Ahrweiler und Köln gegeben.

Die Organisatoren setzen auf das bewährte Konzept der XXL-Party. Vor und nach der Band sowie in den Pausen legt DJ ChrisSun auf, mit dem ein erfahrener Mann verpflichtet werden konnte. Neben der längsten Theke des Sauerlandes wird es auch wieder eine Cocktailbar geben und um den kleinen Hunger zwischendurch kümmert sich wieder das Team von der Pizzeria „Damianos“. Hauptsponsor der Jubiläums-Veranstaltung sind die Feelgood-Studios.

Zwei Besonderheiten gibt es zum 20. Geburtstag allerdings. Das Konzert in Herscheid wird von der Band live mitgeschnitten. Sofern die Aufnahmen gut werden und das Herscheider Publikum zur Bestform aufläuft, werden sich vermutlich einige Teile des Videos aus Herscheid auf der Ende 2019 erscheinenden Jubiläums-Live-CD wiederfinden. Außerdem laden die Organisatoren zur Geburtstagsfeier zwei Gäste ein, die in Herscheid sehr beliebt sind, die beiden DHL-Paketboten, die im März aufgrund von Umstrukturierungen ihr Auslieferungsgebiet Herscheid verlassen mussten und nun in Lüdenscheid tätig sind. Darüber waren sowohl die beiden Paketboten Ilija Kalusic und Marcel Bauer als auch viele Herscheider traurig, wie die Heimatzeitung von der Abschiedstour der beiden durch Herscheid berichtete. Aus diesem Grund kamen die Four Valleys auf die Idee, Ilija Kalusic und Marcel Bauer zur XXL-Party einzuladen. „Damit sie noch einmal ordentlich mit ihren Herscheidern feiern können“, sagt Frank Schmidt.

Die Party beginnt um 19.30 Uhr in der Gemeinschaftshalle in Herscheid. Einlass ist ab 16 Jahren.

Die Vorverkaufsstellen: Das sind die Vorverkaufsstellen für die XXL-Party am 18. Mai in der Gemeinschaftshalle Herscheid: Dort-Apotheke, Shell-Tankstelle Turk in Hüinghausen, Lotto und Postagentur Kleine in Holthausen und die Buchhandlung Plettendorff (Im Umlauf in Plettenberg). Im Internet sind die Karten zudem über den Onlineshop der Four Valleys zu bekommen, unter https://www.four-valleys.de/Ticketshop/71_de_Ticketshop.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare