Tiere mutmaßlich ausgesetzt

Zwei weitere Ferkel entdeckt: Jetzt sind sie zu viert im Tierheim Dornbusch

+
Das Tierheim vermutet, die Ferkel wurden ausgesetzt. 

Herscheid - Im Ortsteil Germelin in Herscheid wurden am Donnerstagmorgen von Anwohnern zwei weitere kleine Ferkel im Wald gefunden.

Bereits am Sonntagabend hatten zwei freilaufende Ferkel für einen Polizeieinsatz im Bereich Weiße Ahe, etwa sieben Kilometer entfernt vom neuen Fundort, gesorgt.

Die beiden neuen Tiere wurden zu den anderen ins Tierheim Dornbusch in Schalksmühle gebracht.

„Wir müssen mittlerweile davon ausgehen, dass die Fundschweine ausgesetzt wurden, denn bisher hat sich kein Besitzer gemeldet“, sagt Daniela Seidel, stellvertretende Leiterin des Tierheimes. 

Daher muss vermutlich nach einem neuen artgerechten Zuhause für sie gesucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare