Drei Namen in einem: FriDoLien

Vorschlag von Manfred Künsting vereint Lokales und Anspielung an Naturschützer

+
Die Bronzefigur in der Teichanlage erfreut die Besucher der Dorfwiesen und sorgt für anhaltende Beteiligung bei der Namenssuch-Aktion der Heimatzeitung.  

Herscheid - Die Namenssuche für die Bronzefigur in den Dorfwiesen imponiert dem Lüdenscheider Manfred Künsting. Er hat sich seine ganz eigenen Gedanken gemacht und in drei Schritten einen kreativen Beitrag erarbeitet.

Der Ursprung seines Vorschlags war der Name „Fridolin“. Dieser wurde durch globale und lokale Hintergründe erweitert zu dem Namen „FriDoLien“. Dahinter verbirgt sich eine Zusammensetzung aus drei Wörtern zu einem Namen. Die Silbe Fri steht für den weltweit erwünschten Frieden, Do bezieht sich auf die Dorfwiesen und Lien steht für Wilhelm Lienenkämper, den unvergessenen Vorreiter in Sachen Naturschutz. 

Vor diesem Hintergrund sollen zwei Dinge nicht unerwähnt bleiben: Manfred Künsting hat Wilhelm Lienenkämper, der im Jahr 1965 verstarb, persönlich kennengelernt. Eine Bekanntschaft, die ihn tief beeindruckt hat, wie er schreibt: „Sein Charisma als Anführer der Grünen Widerstandsbewegung gegen Naturzerstörung hat mich geprägt.“ Vor nunmehr 29 Jahren gründete Künsting den Brügger Freundeskreis für Natur und Heimatpflege. 

Zu dessen wichtigsten Zielen zählen laut Satzung „der Schutz und die Pflege von Natur und naturgemäßer Umwelt zur Erhaltung und Wiederherstellung der naturbedingten Einheit von Leben und Lebensraum im Tal der Volme und ihren Seitentälern“, aber auch die Förderung der Kultur- und Naturdenkmalpflege sowie die Unterstützung von Tier- und Artenschutzprogrammen. 

Das Wirken des Freundeskreises basiere demnach auf der „Bewahrung unwiederbringlicher Schöpfungswerken, getreu den Idealen unserer großen Vorbilder Wilhelm Lienenkämper und Ernst Schröder, den unvergessenen Naturschutzpionieren unserer Heimat.“ Mit der Korrespondenzführerin Esmée Kluth und der Protokollpraktikantin Sophie Kluth gehören übrigens zwei Bürgerinnen aus Herscheid dem Vorstand des Brügger Freundeskreis an. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.