1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Herscheid

Vandalismus am Weihnachtsbaum: Ungebetene Gäste zerstören wiederholt Christbaumkugeln

Erstellt:

Von: Dirk Grein

Kommentare

Zum wiederholten Mal wurden die roten Christbaumkugeln und die Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Spieker beschädigt.
Zum wiederholten Mal wurden die roten Christbaumkugeln und die Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Spieker beschädigt. © Foto: Heimatverein

Die vorweihnachtliche Vorfreude am Spieker ist getrübt: Ungebetene Gäste haben dem am Heimathaus aufgestellten Weihnachtsbaum nicht nur einige Kerzen der elektrischen Beleuchtung entnommen. Innerhalb einer Woche wurden alle roten Christbaumkugeln entwendet und zum Teil vor Ort zerstört.

Herscheid - Am zweiten Advent hatten Mitglieder des Heimatvereins neue Kugeln an den Baum gehängt, von denen nur einen Tag später bereits die Hälfte wieder verschwunden war. Der Frust sitzt tief: Der Vorsitzende Dr. Klaus Hüttebräucker hat zwar erneut (zum dritten Mal binnen weniger Tage) neue Kugeln angebracht, sagt aber: „Ich bin gespannt, ob sie den dritten Advent erleben.“

Erfahrungen mit rücksichtslosen Besuchern in den Abend- und Nachtstunden hat der Verein bereits zuhauf machen müssen. Müll und Hinterlassenschaften müssen regelmäßig entsorgt werden, die erst vor etwa einem Jahr gestrichenen Wände des Spieker-Durchganges sind längst wieder verschmutzt. Gespräche mit angetroffenen abendlichen Gästen brachten keine Erfolge. Die einzige Aussage lautete: „Wir waren das nicht.“ 

Das weihnachtlich beleuchtete Heimathaus lockt in den Abend- und Nachtstunden oft ungebetene Besucher an.
Das weihnachtlich beleuchtete Heimathaus lockt in den Abend- und Nachtstunden oft ungebetene Besucher an. © Simone Rein

Auch interessant

Kommentare