So sollen Dauerparker aus der Herscheider Ortsmitte vertrieben werden

Herscheid - Am Dienstag beginnt die Neugestaltung des Neuer Weg, die mit einer Sperrung der Straße zwischen Am Markt und dem neuen GWU-Gebäude einhergeht.

Erst wenn auch dieser Bereich fertiggestellt ist (nach aktuellen Schätzungen in vier bis sechs Wochen), dann wird der bereits neu gepflasterte Alte Schulplatz freigegeben. 

Allerdings, darauf einigten sich die Mitglieder des Planungsausschusses bei ihrer Ortsbesichtigung am Montag, soll dieser nicht länger als dauerhafter Parkplatz zur Verfügung stehen. 

Die Einführung einer Parkscheiben-Regelung soll dafür sorgen, dass Fahrzeuge dort nicht länger als zwei Stunden abgestellt werden können.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel