1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Herscheid

„Ein bisschen Schützenfest-Flair“: Senioren ermitteln ihren König

Erstellt:

Von: Johannes Opfermann

Kommentare

Wie im Vorjahr soll es auch in diesem Jahr ein Sommer-Schützenfest im Seniorenzentrum Herscheid geben.
Wie im Vorjahr soll es auch in diesem Jahr ein Sommer-Schützenfest im Seniorenzentrum Herscheid geben. © Archivfoto

Ein bisschen Schützenfeststimmung auch ohne reguläres Fest – das gab es vor wenigen Wochen beim Schützenpicknick. Und ein bisschen festliches Flair will sich auch das Seniorenzentrum ins Haus holen, und zwar beim Sommer-Schützenfest im August.

Herscheid - Am Montag, 8. August, soll das Fest für die Bewohner stattfinden. Gegen 15.30 Uhr soll es losgehen, um 16.30 Uhr wird dann auch der Grill angeschmissen, damit die Senioren eine leckere Bratwurst essen können. Martina Schöttler, die seit 2019 amtierende Schützenkönigin, werde ebenfalls zu Besuch kommen, kündigt Residenzleitung Anke Dahlhaus an. „Wir haben außerdem vom Schützenverein Herscheid etwas Deko bekommen, sodass ein bisschen Schützenfest-Flair entsteht.“

Geplant sind einige kleine Spiele für die Bewohner, zum Beispiel eine Wurfbude, wie man es vom Schützenfest kenne. Wie im vorigen Jahr soll auch unter den Bewohnern des Seniorenzentrums ein Schützenkönig ermittelt werden. Geschossen wird dabei selbstverständlich nicht, stattdessen werde höchstwahrscheinlich wie schon 2021 auf einen eigens gestalteten Vogel geworfen, so Dahlhaus.

Was beim Sommer-Schützenfest ebenfalls nicht fehlen darf, ist die passende Musik. „Das Duo Sonnenherz wird Musik für die Bewohner machen“, kündigt die Residenzleitung an. Die Band habe schon häufiger Veranstaltungen begleitet und werde sich entsprechend auf das Motto einstellen. „Es wird Stimmungsmusik zum Mitschunkeln und Mitsingen geben.“

Da das Sommer-Schützenfest eine interne Veranstaltung ist, seien keine zusätzlichen Corona-Schutzmaßnahmen als die bereits routiniert praktizierten vorgesehen. Die Band als Besucher von außerhalb würden natürlich vorher getestet, so wie es auch die Mitarbeiter regelmäßig tun.

In vielen Senioreneinrichtungen ist derzeit wegen der Corona-Sommerwelle und der gleichzeitigen Urlaubszeit die Personalsituation angespannt. Natürlich betreffe die Urlaubszeit auch das Herscheider Seniorenheim in personeller Hinsicht und auch das Thema Corona habe man immer im Hinterkopf. „Im Moment haben wir aber keine Ausfälle wegen Corona“, sagt Anke Dahlhaus.

Mit Blick auf den Herbst, wenn möglicherweise eine weitere Pandemiewelle heranrollt, rechnet sie nicht mit großen Veränderungen. „Ich glaube, dass wir nach wie vor eine Testpflicht für Besucher beibehalten werden, um uns weitestgehend zu schützen“, gibt Dahlhaus ein Beispiel für Maßnahmen, die wohl weiter fortgeführt werden.

„Ich denke, dass uns das auf jeden Fall noch bis Ende des Jahres erhalten bleibt.“ Prognosen könne man jedoch keine abgeben. „Wir hoffen, dass es gut für uns verläuft und wir weiter weitestgehend von Corona verschont bleiben.“

Auch interessant

Kommentare