1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Herscheid

Fast ein Jahr nach dem Hochwasser: Bahnübergang saniert

Erstellt:

Von: Dirk Grein

Kommentare

Der Bahnübergang zwischen Hüinghausen und Köbbinghausen ist nahezu komplett fertiggestellt.
Der Bahnübergang zwischen Hüinghausen und Köbbinghausen ist nahezu komplett fertiggestellt. © Feldhaus

Die Arbeiten schreiten voran: Vermutlich zum ersten Juli-Wochenende soll der Bahnübergang zwischen Hüinghausen und Köbbinghausen wieder komplett befahrbar sein. Damit herrschen beste Voraussetzungen für den bevorstehenden Oldtimer-Tag (3. Juli) der Sauerländer Kleinbahn.

Herscheid - Die Veranstalter erwarten viele historische Fahrzeuge. Die gepflegten Schätzchen – ob nun Autos oder Motorräder – sollen rund um den Bahnhof Hüinghausen präsentiert werden; die Parkplätze dort sind daher reserviert.

Für die Sicherheit der Besucher wird die Elsetalstraße zwischen dem Kreisel und Bahnübergang für den Verkehr gesperrt. Die Kleinbahn empfiehlt daher, Autos auf den Parkplätzen der Firmen an der Elsetalstraße zu parken und zu Fuß zum Bahnhof zu gehen.

Alternativ können Besucher auch am Endbahnhof Köbbinghauser Hammer ihre Fahrzeuge abstellen und die Anreise mit dem Zug antreten. Fahrkarten gibt es beim Zugpersonal.

Der Museumszug fährt zu folgenden Zeiten ab Bahnhof Hüinghausen: 11.30 Uhr, 13 Uhr, 14.15 Uhr, 15.30 Uhr und 16.45 Uhr. Die Abfahrtzeiten ab Köbbinghauser Hammer sind: 11.49 Uhr, 13.19 Uhr, 14.34 Uhr, 15.49 Uhr und 17.04 Uhr. Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene sechs Euro und für Kinder (fünf bis zwölf Jahre) vier Euro.

Auch beim Oldtimer-Tag sind der Biergarten, das Bahnhofs-Café sowie der Souvenir-Shop geöffnet.

Auch interessant

Kommentare