Rufmord über das Internet: Firma Kanal Neumann warnt vor unseriösen Anbietern und deren Tricks

+
Websigner Nicolas Schönherr (links) kümmert sich nicht nur um die Homepage der Firma Neumann. Als Markenschützer hilft er Dorothy und Oliver Neumann dabei, gegen den unlauteren Wettbewerb vorzugehen.

Herscheid - Vom heimischen Rechner in die ganze Welt: Dank des Internets gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Einkäufe und Dienstleistungen ganz bequem vom Sofa aus zu erledigen. Nicht selten sind es jedoch Betrüger, die diese Plattform nutzen, um Bürger in eine Kostenfalle zu locken. Vor einer dieser Maschen warnt die Herscheider Firma Kanal Neumann.

Wer zuhause eine verstopfte Abwasserleitung hat, der braucht rasch Hilfe. Genau diese Not nutzen Internet-Abzocker aus. Denn wer über die Suchmaschine Google im Internet die Begriffe „Rohrreinigung Herscheid“ eingibt, der erhält in Sekundenschnelle eine lange Trefferliste. Erst auf Platz fünf wird die Webseite von Kanal Neumann angezeigt.

as liegt daran, dass die ersten vier Plätze durch bezahlte Anzeigen für andere Anbieter reserviert sind. Dieser Vorgang ist legal, nicht aber das Verhalten der unbekannten Firmen, die sich am Telefon als Neumann-Mitarbeiter ausgeben. Genau das wurde Dorothy Neumann, Ehefrau von Inhaber Günter Neumann, bereits mehrfach berichtet.

Wer eine der Anzeigen anklickt, dem wird meist eine 0800-Telefonnummer angezeigt. Wer diese wählt, landet in einem Callcenter, also einer Art Beratungsstelle. Die Ansprechpartner geben an, sie hätten ihren Firmensitz in Herscheid und arbeiten für die Firma Neumann. Sie versprechen rasche Hilfe bei allen Problemen rund um den heimischen Kanal.

„Das ist unlauterer Wettbewerb“, ist Dorothy Neumann empört. Aus Unwissenheit fallen einige Kunden auf diesen Trick herein: Sie bestellen den Kanaldienst und sind dann überrascht, wenn später nicht etwa ein oranger Wagen der Firma Neumann vorfährt, sondern ein weißer Transporter mit ortsfremdem Kennzeichen.

In diesem Moment sind die Kunden bereits zur Zahlung der Anfahrtskosten verpflichtet. „Das steht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter“, hat Nicolas Schönherr in Erfahrung gebracht. Der Webdesigner betreut die Homepage der Firma Neumann und kennt sich mit der Problematik besser aus, als ihm lieb ist.

Denn die Vorgehensweise der unseriösen Kanalfirmen fällt zurück auf das Herscheider Familienunternehmen. Viele Kunden können nicht zwischen den Anbietern unterscheiden, fallen jedoch aus allen Wolken, wenn sie den Rechnungsbetrag sehen. Die Internetfirmen locken zwar in ihren Anzeigen mit Billig-angeboten; in der Endabrechnung sind sie jedoch um ein Vielfaches teurer.

„Die Ausführung der Arbeiten ist nicht zwangsläufig schlecht, aber die Kosten sind nicht angemessen“, betont Dorothy Neumann. Sie spricht von Rufmord und betont ausdrücklich, dass die Firma Neumann mit derlei Gebaren nichts zu tun hat. Dafür nennt sie ein Beispiel: Während die anderen Firmen meisten direkt an der Haustür abkassieren wollen, erfolgt die Bezahlung der Firma Neumann per Rechnung.

Erstmals aufgefallen sind diese Abzocken bereits vor über zwei Jahren. Seither kämpft die Firma um ihren guten Ruf. Weil sich die Vorfälle in den letzten neun Monaten gehäuft haben, setzen sich die Neumanns nun zu Wehr. In der letzten Woche, nach einem besonders dreisten Fall, hat Dorothy Neumann bei der Polizei in Plettenberg Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Die Erfolgsaussichten sind jedoch gering. Stattdessen betreibt die Firma mit Hilfe von Nicolas Schönherr Suchmaschinenoptimierung. Die Begriffe „Neumann Herscheid“ und „Rohrreinigung Neumann“ sind als Wortmarken bei Google gesichert. Wer diese Kombinationen eingibt, der erhält als ersten Treffer stets die Homepage der Herscheider Firma. Weitere Kombination sollen geschützt werden. Das sei zwar mit Kosten verbunden, aber auch die einzige Möglichkeit, um den Betrügern im Internet den Rang abzulaufen.

Im „wahren Leben“ betreibt das 14-köpfige Team des im Jahr 1979 gegründeten Unternehmens täglich Eigenwerbung. Ihren Kunden geben die Mitarbeiter stets Visitenkarten mit auf den Weg. Und wer sich doch einmal unsicher ist, welche Rufnummer zu wählen ist, dem empfiehlt Dorothy Neumann nicht etwa das Internet, sondern das klassische Telefonbuch als Hilfe.

Daran erkennen Sie unseriöse Anbieter: Im Vergleich zur Firma Neumann, die stets mit ihrer Festnetznummer mitsamt Herscheider Vorwahl wirbt, können die Anbieter aus dem Internet meist nur über eine Handynummer oder eine Rufnummer mit der Vorwahl 0800 erreicht werden. „Alle unsere Fahrzeuge sind anhand des einheitlichen Werbeschriftzuges vor orangem Hintergrund zu erkennen“, nennt Dorothy Neumann ein weiteres wesentliches Erkennungsmerkmal. Der größte Unterschied ist derjenige, der den Kunden am empfindlichsten trifft: der Preis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare