Rehen ausgewichen: Audi landet auf dem Dach

Herscheid - Glimpflich ausgegangen ist ein Alleinunfall in den Silbergkurven am späten Dienstagnachmittag.

Der 37-jährige Fahrer eines Audi A3 musste nach eigenen Angaben zwei Rehen ausweichen, geriet ins Schleudern und prallte auf der Gegenfahrbahn in die Fahrbahnbegrenzungen. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. 

Alle vier Insassen konnten den Wagen selbstständig verlassen, nur der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 15.000 bis 20.000 Euro.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel