Einsatz im Grünenthal

Feuerwehr rückt zum Waldbrand in Herscheid aus

Herscheid -  Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurde die Feuerwehr Herscheid zu einem Waldbrand gerufen. Diesmal ins Grünenthal.

Die Löschgruppen Herscheid und Rärin wurden am Donnerstagmorgen um 6.35 Uhr zu einem Kleinbrand nach Grünenthal gerufen. Hier standen 100 Quadratmeter Fläche oberhalb der Firma Alberts in Brand – etwa 300 Meter in den Wald hinein.

Die Anfahrt gestaltete sich für die Feuerwehr durch die Lage und die engen Waldwege schwierig. Dennoch konnten die Einsatzkräfte mit zwei Löschfahrzeugen zum Brandort vordringen und das Feuer rasch löschen.

Anschließend lockerten die Feuerwehr den Erdboden auf und flutete das Gebiet weiträumig. Auch eine Wärmebildkamera kam zum Einsatz, um das Waldgebiet auf Glutnester abzusuchen. Nach rund eineinhalb Stunden konnten die 40 Einsatzkräfte wieder einrücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare