1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Herscheid

Polizei-Einsatz in der Volksbank: Hebelspuren an Geldautomaten entdeckt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dirk Grein

Kommentare

Ein Einsatzwagen der Polizei stand am Montagvormittag an der Straße Am Markt: In der dortigen Volksbank-Filiale sind Unregelmäßigkeiten an einem Geldautomaten bemerkt worden.
Ein Einsatzwagen der Polizei stand am Montagvormittag an der Straße Am Markt: In der dortigen Volksbank-Filiale sind Unregelmäßigkeiten an einem Geldautomaten bemerkt worden. © Foto: Grein

(Update, 14 Uhr) Böse Überraschung zum Wochenstart: In der Herscheider Volksbank-Filiale sind Unregelmäßigkeiten an einem Geldautomaten entdeckt worden. Die Polizei sichert vor Ort Spuren.

Herscheid - Gegen 8.30 Uhr wurde die Polizei am Montagvormittag in die Filiale an der Straße Am Markt gerufen worden. Hebelspuren an einem Geldautomaten sollten genauer untersucht werden.

Die Filiale musste zur genaueren Untersuchung und für die Spurensuche vorübergehend geschlossen werden. Ein entsprechendes Schild, das vor der Eingangstür aufgestellt wurde, informierte die Kunden.

Wie Thomas Sommer, Pressesprecher der Volksbank in Südwestfalen, gegen 11.30 Uhr mitteilen konnte, sind die Arbeiten der Polizei inzwischen beendet. Die Filiale in Herscheid sei für die Kunden ohne Einschränkungen wieder nutzbar.

Nach Angaben der Polizei hatten der oder die Täter vermutlich am frühen Montagmorgen zunächst eine Tür aufgehebelt und scheiterten anschließend bei dem Versuch, den Geldautomaten zu knacken. Es gebe zurzeit keinerlei Anzeichen dafür, dass die Täter beabsichtigt haben könnten, den Automaten zu sprengen oder diesen anderweitig gewaltsam zu öffnen.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer in der Nacht von Sonntag auf Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Herscheider Volksbank gesehen hat, der sollte sich unter Telefon 0 23 91 / 91 99 - 0 melden.

Auch interessant

Kommentare