Himmelfahrt-Picknick in Ober-Holte ist auch bei Regen ein beliebter Treffpunkt

Besucher trotzen dem Wetter

+
Wer ist besonders treffsicher? Am Nagelbalken trugen die Besucher muntere Duelle aus.

HERSCHEID - Ausgerechnet an Christi Himmelfahrt zeigte sich das Wetter kalt und nass. Das waren schlechte Voraussetzungen für das Feuerwehrpicknick am Gerätehaus in Ober-Holte.

Der sonnige Wochenbeginn hatte sich nicht fortgesetzt, entsprechend zeigte sich Löschgruppenführer Knud Bölling ein wenig enttäuscht über die Witterung, kommentierte diese aber mit den Worten: „Es könnte schlimmer sein. Wir nehmen es so, wie es kommt“. 

Etwas anderes blieb den Veranstaltern nicht übrig, sie machten trotzdem gute Miene, auch bei Regen und Kühle. Aber frei nach dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung“ kamen nach und nach immer mehr Besucher. 

Mit Regenbekleidung und Schirm ausgestattet, trotzten sie dem Regenwetter. Einige hatten sich zu Fuß auf den Weg gemacht, andere kamen mit dem Auto. Sie alle wollten sich das traditionelle Picknick nicht entgehen lassen. 

Der Andrang auf dem Platz blieb zwar recht überschaubar, aber dafür füllten sich rasch das große Zelt und das Feuerwehrgerätehaus mit zahlreichen Gästen. Reger Betrieb herrschte auch dort, wo sich die Picknickbesucher mit leckerem Essen stärken konnten. 

Die Männer und Frauen der Löschgruppe Neuemühle sorgten mit leckeren Reibekuchen, Grillspezialitäten, Pommes und Getränken für das leibliche Wohl ihrer Gäste. Zahlreiche selbst gebackene Torten, Kuchen und Waffeln rundeten das kulinarische Angebot ab. 

Aufgrund der Tatsache, dass nur wenige Kinder anwesend waren, fand der geplante Spieleparcours nicht statt. Aber dennoch fanden die kleinsten unter den Gästen ihren Spaß auf der zur Verfügung gestellten Hüpfburg und beim Kinderschminken. 

Die Erwachsenen hatten die Gelegenheit, ihre Geschicklichkeit am Nagelbalken unter Beweis zu stellen. Wenn auch das Wetter an diesem Tag nicht so wirklich mitspielte, gaben die Mitglieder der Löschgruppe Neuemühle wieder einmal ihr Bestes, damit sich die Gäste wohlfühlten. Für das kommende Jahr soll nun frühzeitig besseres Wetter „bestellt“ werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.