Parken im Herscheider Ortskern

Parkzeitbegrenzung: Testphase hat begonnen

+
Auf dem Alten Schulplatz kann ab sofort nur noch zeitlich begrenzt geparkt werden.

Herscheid - Die Umfrage zur Einführung einer Parkscheibenregelung an der Lüdenscheider und Plettenberger Straße unter den Einzelhändlern und Gewerbetreibenden endete ohne eindeutiges Ergebnis.

Auf die Frage, ob eine Parkscheibenregelung auch an der Lüdenscheider und Plettenberger Straße eingeführt werden soll, erreichten die Verwaltung befürwortende und ablehnende Antworten in nahezu identischer Anzahl. Daher wird die Parkzeit zunächst ausschließlich auf dem Alten Schulplatz begrenzt. 

Dort hat der Bauhof entsprechende Schilder aufgestellt: Insgesamt werden acht Stellflächen ausgewiesen, auf denen Fahrzeuge maximal zwei Stunden abgestellt werden dürfen. Das Ordnungsamt wird die Einhaltung dieser neuen Regelung regelmäßig kontrollieren; in den ersten Tagen sollen die Fahrer lediglich informiert und belehrt werden. 

Von der Resonanz auf dem Schulplatz und von den Auswirkungen auf das Parkverhalten in den umliegenden Bereichen soll abhängig gemacht werden, ob die Parkscheibenregelung eventuell ausgeweitet wird, erklärte Bürgermeister Uwe Schmalenbach am Rande des Bau- und Planungsausschusses.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare