Bikepark Marke Eigenbau

Müllkippe im Wald: Wanderin sorgt sich um Tiere

Mülltüten, Bollerwagenüberreste und Paletten liegen im Wald am Spielberg unter anderem herum.
+
Mülltüten, Bollerwagenüberreste und Paletten liegen im Wald am Spielberg unter anderem herum.

Müll im Wald: Für viele Spaziergänger und Hobbysportler ist das ein Ärgernis. In Herscheid ist es längst keine Ausnahme mehr. Eine Waldbesucherin ist beim Wandern durch den Spielberg auf eine Stelle abseits des Weges besonders aufmerksam geworden. Dort ist die Müllsituation besonders schlimm.

Herscheid – Verpackungen von Süßigkeiten, leere Einwegflaschen, Bauplanen und noch mehr liegen auf dem Waldboden verteilt. Auch ein alter Bollerwagen steht an der Stelle. Zudem finden sich vor Ort mehrere Paletten, die zum Teil an Baumstämmen befestigt oder im Waldboden vergraben wurden.

Der Aufbau erinnert an einen Mountainbike-Parcours, der von radsportbegeisterten Jugendlichen aufgebaut worden sein könnte, vermutet die Waldbesucherin. „Es ist schön, wenn sich auch junge Leute in unsere Wäldern aufhalten und hier Sport machen, statt ihre Zeit nur am Handy zu verbringen“, meint sie. Dass der Müll im Wald zurückbleibt, findet sie jedoch nicht in Ordnung. Außerdem sorgt sie sich um die Tiere: Die Paletten sind mit Nägeln und Schrauben befestigt, die zum Teil aus dem Holz herausragen.

„Wenn das Holz irgendwann verfault, liegen die Schrauben ganz frei. Für die Tiere könnte das gefährlich werden.“ Das gelte auch für einige sehr dünne und spitze Holzlatten, die im Spielberg zu einem Haufen aufgestapelt sind. Positiv erwähnt die Waldbesucherin, dass sich die Situation seit ihrem letzten Besuch zumindest etwas verbessert habe: Einige Flaschen und Verpackungen wurden in einer Tüte zusammengesammelt. Die Tüte allerdings liegt noch im Wald.

Wer sich in der Natur aufhalte, der sollte sich auch seiner Verantwortung bewusst sein, sagt die Waldbesucherin und hofft daher darauf, dass die Stelle im Spielberg von den Verursachern aufgeräumt wird.

Dass der Weg wie vermutet für Mountainbiker interessant sein könnte, kann sie nachvollziehen. Auf relativ ebenem Waldboden ohne viele Wurzeln geht es steil bergab, sodass man gut fahren kann. Ambitionierte Fahrer können mithilfe der selbst gebauten Schanzen sicherlich auch einige Stunts machen. Gleichwohl: Genau für solche Hobbys gibt es in den umliegenden Städten Bikeparks, in denen sich Mountainbiker austoben können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare