Live-Musik mit Breddermann und Möbelbörse am 14. April in der Rammberghalle / Kartenverlosung

Spiekus lädt ein zur Hausparty

+
Die Farbe Rot dominiert bei der Teamsitzung im Herscheider Hauptquartier: Voller Vorfreude besprechen die Spiekus-Rocker die letzten Details für ihre zweite Hausparty am 14. April in der Rammberghalle.

HERSCHEID - Die Spiekus-Rocker stellen erneut ihre Qualitäten als Möbelpacker unter Beweis: Getreu der Devise „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ laufen die Vorbereitungen für die zweite Herscheider Hausparty auf Hochtouren.

Sofas, Tische, Stühle, Stehlampen und andere Einrichtungsgegenstände – viele Bürger aus Herscheid und Umgebung haben sich auf den Aufruf der Gruppe gemeldet und Möbelspenden angeboten. Diese warten nun darauf, abgeholt zu werden. 

Die Spiekus-Rocker planen zwei Arbeitseinsätze, um das Mobiliar zunächst zur Rammberghalle zu transportieren und zwischenzulagern. Der Aufbau erfolgt am Tag der Hausparty, also am Samstag, 14. April. Die Mehrzweckhalle wird dann mit vereinten Kräften in eine gemütliche Wohnlandschaft verwandelt. 

Die Besucher sollen sich wie auf einer Party in den heimischen vier Wänden fühlen – mit dem Unterschied, dass die Musik nicht aus der Box kommt, sondern live gespielt wird. 

Das Duo Breddermann liefert in bekannter Manier aktuelle Stimmungshits und Evergreens der Rock- und Pop-Geschichte. Christian Breddermann und Erkan Besirlioglu setzen dabei auf handgemachte Musik zum Mitsingen und Tanzen. 

Weil erfahrungsgemäß die schönsten Feten in der Küche stattfinden, wird auch diese mit in den Abend integriert: Herzhafte Snacks werden ebenso gereicht wie gängige Sauerländer Kaltgetränke und Cocktails. 

Bezahlt wird an diesem Abend übrigens in einer besonderen Währung: Der Spiekus-Taler gehört zu den Veranstaltungen der Gruppe „Spiekus Rocker“ inzwischen fest dazu. 

Bewährt hat sich bei der ersten Auflage der Fete übrigens das Angebot der Möbelbörse: Wer Gefallen an einem Möbelstück findet, der kann sich dieses – gegen eine kleine Spende – sichern und mit nach Hause nehmen, quasi als Erinnerung an die zweite Herscheider Hausparty.

Die Hausparty am 14. April beginnt um 20.00 Uhr; Einlass in die Rammberghalle ist an diesem Abend ab 19.00 Uhr. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf zehn Euro und sind an folgenden Stellen erhältlich: Bürgerbüro des Rathauses, Lotto Panne, Dorfladen Hüinghausen, Buchhandlung Plettendorff (Plettenberg) sowie im Musikhaus Auth (Lüdenscheid). An der Abendkasse kostet der Eintritt 13 Euro.

Mit etwas Glück können die Leser der Heimatzeitung die Fete aber auch gratis besuchen. Denn wir verlosen 3 x 1 Freikarte für diesen Abend. Wer gewinnen möchte, muss die folgende Frage beantworten können: Wie heißt das Herscheider Wappentier, das den Veranstaltern der Hausparty bei der Namensfindung Pate stand? 

Die Antwort schicken Sie uns per Email (st-verlosung@mzv.net), per Fax (0 23 91 - 90 93 40) oder per Karte (ST, Offenbornstraße 1, Plettenberg). Da die Gewinner telefonisch benachrichtigt werden, sollten alle Einsendungen eine Telefonnummer enthalten. Einsendeschluss ist am Mittwoch, 11. April, um 12.00 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare