Tägliche Vollsperrungen bleiben bestehen

Landstraße 696: Ausbesserung dauert an

+
Die Nutzung der Landstraße 696 ist aufgrund der Ausbesserung von Frostschäden weiterhin nur eingeschränkt möglich.

Herscheid – Die Straßenmeisterei Herscheid widmet sich weiterhin der Ausbesserung von Frostschäden im Verlauf der Landstraße 696. Die bisher durchgeführten Arbeiten haben sich wegen der Witterung und arbeitsbedingter Abläufe verzögert.

Das ursprüngliche Ziel, die Maßnahme Mitte Juni zu beenden, musste längst verworfen werden. Auf Grund des großen Arbeitsumfangs kann eine Zeitangabe zur Ausführungsdauer nicht gegeben werden. 

Zur Durchführung der Arbeiten ist weiterhin eine teilweise Vollsperrung der L 696 (Ebbetalstraße) für mehrere Stunden je Tag ab 6 Uhr für etwa acht Stunden notwendig. Die Ausbesserungsarbeiten werden in verschiedenen Teilabschnitten unter Vollsperrung von der Valberter Straße bis zum Parkplatz Oestereinlauf durchgeführt. 

Die Umleitung ab Rüendanz erfolgt über Herscheid nach Plettenberg und in Gegenrichtung von Oesterau über Herscheid. Eine besondere Beschilderung der Umleitungsstrecke erfolgt nicht. 

Im Anschluss an die Ausbesserungen auf Herscheider Gemeindegebiet werden im weiteren Verlauf der L 696 ab Oestereinlauf bis Himmelmert die Ausbesserungsarbeiten fortgesetzt, dann aber nicht mehr unter Vollsperrung, sondern unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare