Mit Umfrage, Kandidatenbildern, Parteienfragen und mehr

Kommunalwahl Herscheid 2020: Diese Parteien und Kandidaten stehen zur Wahl

+
Bei der Kommunalwahl am 13. September entscheidet sich, wer in den nächsten 5 Jahren in Herscheid politisch das Sagen hat.

Herscheid - Kommunalwahl in Herscheid am 13. September: Wie fällt die Rückendeckung für Bürgermeister Uwe Schmalenbach aus? Verschieben sich die Machtverhältnisse im Gemeinderat? Die Wahl in Herscheid ist richtungsweisend für die nächsten fünf Jahre. Das sind die Parteien und Kandidaten.

  • Die Kommunalwahl 2020 in Herscheid bietet jede Menge spannende Entscheidungen. 
  • Um den Einzug in den Gemeinderat bewerben sich erstmals fünf Parteien und eine Wählergemeinschaft. 
  • In 11 Wahlbezirken kämpfen die Kandidaten der Parteien und einer Wählergemeinschaft um das Direktmandat.

Fünf Parteien und eine Wählergemeinschaft treten in Herscheid zur Wahl des Gemeinderats an. Dabei werden 22 Ratsdamen und Ratsherren gewählt. Eine Hälfte der Plätze wird durch die Gewinner der Direktmandate in den 11 Wahlbezirken besetzt, die anderen 11 werden anteilig des Wahlergebnisses über die Reservelisten der Parteien / der Wählergemeinschaft gestellt.

Kommunalwahl 2020 Herscheid: Ein Neuling ist am Start

Auf den allerletzten Drücker meisterte die ÖDP die Voraussetzungen, um bei der Wahl antreten zu können. Sie will erstmals in den Herscheider Gemeinderat einziehen und konkurriert mit vier vor Ort  etablierten Parteien (CDU, SPD, Bündnis 90 / Die Grünen, FDP) sowie der Wählergemeinschaft UWG. In Herscheid sind 5.895 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei der letzten Kommunalwahl im Jahr 2014 bei knapp 52 Prozent.

Kommunalwahl 2020 Herscheid: Briefwahl ist bereits möglich

Die Briefwahl läuft bereits. Briefwahlunterlagen können mithilfe der Wahlbenachrichtung bei der Gemeinde Herscheid noch bis zum 11. September angefordert werden. Die Wahllokale sind am Sonntag, 13. September 2020, von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Ihr Wahllokal und Ihren Wahlbezirk finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtungskarte.

Kommunalwahl 2020 Herscheid: Diese fünf Parteien / diese Gemeinschaft treten zur Ratswahl an

Diese fünf Parteien und diese Wählergemeinschaft treten in Herscheid bei der Kommunalwahl 2020 an (in Klammer der Link zum Wahlprogramm/zur Homepage).

CDU: Die CDU Herscheid kam bei der letzten Kommunalwahl 2014 auf 41,03 Prozent der Stimmen. ( Hier geht es zum Wahlprogramm der CDU Herscheid). 

SPD: Die SPD wurde 2014 zweitstärkste Fraktion mit 34,71 Prozent der Stimmen. (Hier geht es zur Homepage der SPD Herscheid

UWG: Die UWG Herscheid kam 2014 auf 12,79 Prozent der Stimmen. (Die Positionen der UWG Herscheid

Bündnis 90/Die Grünen: Die Grünen erreichten 2014 6,73 Prozent der Stimmen. (Hier geht es zum Faceauftritt von Bündnis 90/Die Grünen in Herscheid). 

FDP: 4,74 Prozent der Stimmen entfielen 2014 auf die Ortsliberalen. (Hier geht es zum Wahlprogramm der FDP). 

ÖDP: Die Ökologische Partei Deutschlands will in Herscheid erstmals den Einzug in den Stadtrat schaffen. (Hier geht es zum Facebookauftritt der ÖDP)

Kommunalwahl 2020 Herscheid: Bürgermeister-Wahl als One-Man-Show

Seit elf Jahren ist Uwe Schmalenbach Bürgermeister der Gemeinde Herscheid – und er ist längst noch nicht amtsmüde geworden. Bei der Kommunalwahl 2020 strebt er seine dritte Amtszeit an, dafür benötigt er mindestens die Hälfte aller Wählerstimmen.

Hier gibt es ein Interview mit Uwe Schmalenbach, der als parteiloser Kandidat ins Wahlrennen geht, aber der Unterstützung von CDU, SPD, FDP und UWG erhält. Außerdem haben wir Uwe Schmalenbach porträtiert.

Kommunalwahl 2020 Herscheid: Die Fragen an die Parteien / die Wählergemeinschaft 

Unsere Redaktion hat den Herscheider Parteien und der Wählergemeinschaft sechs Fragen gestellt, mit der Bitte um eine klare Antwort. Das sind die Antworten auf unsere Fragen:

  • 1. Frage: Dorfwiesen, Alter Schulplatz, Bildungszentrum: Zuletzt erhielt Herscheid so große Fördersummen für Großprojekte wie nie zuvor - doch wo besteht Ihrer Meinung nach noch dringender Verbesserungsbedarf?
  • 2. Frage: Kindergarten, Schule und dann? Viele junge Herscheider verlassen die Gemeinde und ziehen in die Metropolen dieser Welt. Haben Sie Ideen, wie die Landflucht gebremst werden kann?
  • 3. Frage: Raser auf der Nordhelle, verkehrsberuhigende Maßnahmen in den Ortslagen, löchrige Gemeindestraßen: Wo setzen Sie in puncto Straßenverkehrsnetz die Schwerpunkte in Herscheid?
  • 4. Frage: Finden Sie, dass die Gemeinde hinsichtlich der Freizeitmöglichkeiten gut aufgestellt ist oder wo sehen Sie Steigerungspotenzial?
  • 5. Frage: Das Thema Klimaschutz ist in aller Munde und auch die Gemeinde arbeitet an einem Klimaschutzkonzept: Welche drei Schwerpunkte würde Ihre Partei setzen und warum?
  • 6. Frage: Wie wollen Sie bei zukünftigen politischen Entscheidungen sicherstellen, dass die Meinung der Bürger berücksichtigt wird?

Kommunalwahl 2020 Herscheid: Das sind die Kandidaten in Ihrem Wahlbezirk

In den 11 Herscheider Wahlbezirken kämpfen jeweils sechs Wahlbezirks-Kandidaten um das Direktmandat. In einer Bilderstrecke stellen wir die Ratskandidaten in den Wahlbezirken vor.

Das sind die Ratskandidaten für die Wahlbezirke 1-11 in Herscheid

Übersicht zur Kommunalwahl in allen Städten und Gemeinden im Märkischen Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare