Seltener Audi

Kollision in der Kurve: Mercedes stark beschädigt – Polizei MK fahndet nach Übeltäter

Mercedes wird in den Silbergkurven bei Herscheid stark beschädigt.
+
Den Schaden am Mercedes beziffert die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Haben Sie einen seltenen Audi gesehen? In einer Kurve war ein Audi R8 viel zu schnell unterwegs und krachte mit einem Mercedes zusammen. Anschließend flüchtete der Audi-Fahrer.

Herscheid - Schockmoment für einen 28-jährigen Mercedes-Fahrer: In den Silbergkurven (L561) kam es am Donnerstagabend zu einem Zusammenstoß mit einem Audi R8, der deutlich zu schnell unterwegs gewesen sein soll. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Der Fahrer der Mercedes C-Klasse befuhr am Donnerstag gegen 20.20 Uhr den unteren Bereich der Silbergkurven in Richtung Lüdenscheid. Im kurvigen Baustellenbereich soll ihm dann laut Polizeibericht ein dunkler Sportwagen - die Polizei geht von einem Audi R8 aus - mit stark überhöhter Geschwindigkeit entgegen gekommen sein.

Doch damit nicht genug: Der Audi R8 befuhr die Silbergkurven nicht nur mit stark überhöhter Geschwindigkeit, sondern kam dem 28-Jährigen auch noch auf dessen Fahrspur entgegen.

Der Fahrer des Mercedes reagierte sofort: Er wich bis an die rechte Leitplanke aus und bremste seinen Pkw voll ab. Doch das reichte nicht.

Der Audi touchierte dennoch den Mercedes des 28-Jährigen im linken Fahrzeugbereich. Den dabei entstandenen Schaden beziffert die Polizei mit rund 10.000 Euro.

Trotz der Kollision fuhr der Unbekannte mit hoher Geschwindigkeit weiter in Richtung Herscheid. Laut Polizei soll er auch noch eine „Rot“ zeigende Ampel missachtet haben.

Kollision in den Silbergkurven: Polizei sucht seltenen Audi R8

Die Polizei ermittelt nun wegen grob verkehrswidriger und rücksichtsloser Fahrweise, wegen Straßenverkehrsgefährdung, wegen Verdacht eines illegalen Rennens sowie wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Wie die Polizei weiter mitteilt, soll es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen recht seltenen Audi R8 in Dunkelgrün mit Gummersbacher Kennzeichen handeln. Das Auto müsse im linken Bereich Beschädigungen aufweisen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet oder den äußerst auffälligen Pkw im Vorfeld oder nach dem Unfall bemerkt haben. „Wer kennt den Besitzer eines solchen Autos und weiß von Unfallschäden?“, fragt die Polizei. Hinweise nimmt die Polizeiwache Plettenberg unter Tel. 0 23 91 / 91 99 0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare