1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Herscheid

Kleine Gemeinde, viele Osterfeuer: Zwölf Veranstaltungen angemeldet

Erstellt:

Von: Dirk Grein

Kommentare

An vielen Stellen in der Gemeinde treffen sich Nachbarn und Freunde, um dem Flammentanz eines Osterfeuers zu sehen.
An vielen Stellen in der Gemeinde treffen sich Nachbarn und Freunde, um dem Flammentanz eines Osterfeuers zu sehen. © Archivfoto: Simone Rein

Die Frist ist abgelaufen, nun steht fest, wo und wann die Osterfeuer auf Herscheider Gemeindegebiet brennen werden.

Herscheid - Nach zwei Jahren der Coronapause sind beim Ordnungsamt weniger Brauchtumsfeuer angemeldet worden, als zuletzt 2019. Statt seinerzeit 19 sind es nun zwölf. Grundsätzlich gilt für die Osterfeuer: Diese sind öffentlich und somit für jedermann zugänglich.

Laut der Auflistung der Gemeinde werden an Karsamstag in folgenden Nachbarschaften Osterfeuer abgebrannt: Blumenthal, Bubbecke / Wiesenfeld, Kiesbert, Stöpplin, Gasmert, Elsen, Daum und Becke. Für Ostersonntag sind für folgende Ortschaften Osterfeuer angemeldet: Nieder-Mesten, Rärin, Wellin und erneut Daum.

Auch interessant

Kommentare