Besitzer Halil Ibrahim Aydin brachte den ersten Döner nach Herscheid

Ibo-Kiosk schließt nach 22 Jahren

+
Nach mehr als 22 Jahren geht der Herscheider Kiosk Besitzer Halil Ibrahim Aydin genannt Ibo, in den wohlverdienten Ruhestand.

Herscheid – Mit dem Jahr 2018 mussten sich die Herscheider von dem Kiosk am Neuen Weg verabschieden. Nach mehr als 22 Jahren geht der Inhaber Halil Ibrahim Aydin, genannt Ibo, in den wohlverdienten Ruhestand. „Nach dieser langen Zeit, an denen ich 365 Tage, im Jahr ohne Ruhetag, für meine Kunden da war, leiste ich mir jetzt diese Freiheit“, sagte er.

Seit dem 30. August 1996 hat er den Kiosk betrieben. Eigentlich ist die Bezeichnung Kiosk nicht richtig, erklärt der 66-Jährige. Das Gewerbe hatte er als Steh-Trinkhalle angemeldet. Das hatte unter anderem den Vorteil, dass das Geschäft auch am Wochenende geöffnet sein durfte. Drei Jahre nach der Eröffnung ergänzte Ibo sein Angebot mit einem Imbiss und brachte damit den Döner nach Herscheid – und mancher Herscheider hat diese Spezialität bei „Ibo“ erstmalig gegessen.

Nachdem ein zweiter Dönerladen im Dorf eröffnete, lohnte sich der Arbeitsaufwand nicht mehr und es blieb bei dem Verkauf von Tabak, Getränken, Brötchen, Süßigkeiten und all dem, was einen Kiosk ausmacht. Und auch als gemütlicher Treffpunkt war der Kiosk in Herscheid bekannt. Viele Stammkunden trafen sich, um bei Ibo ein Feierabend-Bier zu trinken.

Vor etwa acht Jahren wurde das Angebot durch einen Hermes-Shop ergänzt. Für die Herscheider war dies eine Bereicherung, denn durch die langen Öffnungszeiten hatten sie auch am Wochenende Gelegenheit, Pakete zu versenden oder abzuholen. In der nächsten Zeit müssen sie dafür nach Plettenberg oder Lüdenscheid fahren, denn bisher ist nicht bekannt, ob es in Herscheid wieder einen Paket-Shop geben wird.

Nachdem am Sonntag der Kiosk zum letzten Mal geöffnet war, müssen die Herscheider ab heute wieder auf ein weiteres kleines Geschäft verzichten. Der ehemalige Kiosk im Haus der Familie Aydin, wird demnächst in eine Wohnung umgebaut. Ibo bedankt sich auf diesem Weg bei seinen Kunden für die Treue und wünscht sowohl seinen Gästen als auch allen Herscheidern alles Gute.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare