Freibad-Saison endet am kommenden Freitag

+
"Das war ein toller Freibad-Sommer", da waren sich die DLRG-Schwimmerinnen einig.

HERSCHEID - Jedes Sommervergnügen hat ein Ende - das gilt auch für das Herscheider Freibad. 

Die DLRG hat bereits die Wintersaison eingeläutet: Den vorletzten Trainingsabend der Saison nutzten die jüngeren Schwimmer am Montag für Trainingsspiele, während die Größeren bei Einbruch der Dunkelheit mit Knicklichtern ihre Bahnen zogen. 

Die Erwachsenen feierten derweil am Beckenrand ihre obligatorische Sommer-Abschluss-Party. Weihnachtliche Dekoration, Lebkuchen und alkoholfreier Glühwein durften dabei nicht fehlen. In munterer Runde ließen die Schwimmerinnen den Sommer Revue passieren. 

Letztmalig trainieren die DLRG-Mitglieder im Freibad am morgigen Donnerstag; tags darauf endet die Saison 2018. Die beiden Schwimm-Meister Wolfgang Hess und Reiner Wittkamp werden am Freitag um 19.30 Uhr im Freibad „den Schlüssel rumdrehen“. 

Wer sich von dem Duo und dem Warmwasserfreibad verabschieden möchte, der hat also nur noch drei Tage Gelegenheit dazu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare