Wonnemonat startet mit Doppel-Fete

Herscheider Festtage in der Ortsmitte

+
Großes Interesse herrschte beim letzten Planungstreffen für die Neuauflage des Herscheider Frühjahrsmarktes. Über 50 Teilnehmer trafen sich im Bürgersaal.

Herscheid – Großes Interesse herrschte im Bürgersaal an dem zweiten Informationsabend zum Frühjahrsmarkt. Markus Gumpricht und Hans-Jürgen Jülich vom Marketingverein zeigten sich erfreut über die große Resonanz und erläuterten die Details zum Stand der aktuellen Planung.

Zunächst erklärte Jülich, dass kurzfristig das Motto geändert wurde. Aus dem Dorf- wird jetzt der Frühjahrsmarkt. Grund hierfür ist die Tatsache, dass noch ausreichend Plakate von dem ersten Herscheider Frühjahrsmarkt vorhanden sind. Anhand einer Skizze konnten sich die Teilnehmer ein Bild davon machen, in welchem Bereich die Veranstaltung stattfindet. 

Am Samstagabend (4. Mai) wird zunächst der Alte Schulplatz offiziell eröffnet. Bei dieser Abendveranstaltung findet ein Freiluftkino statt. Dazu wird auf dem Neuer Weg, gegenüber der neuen Treppenanlage, ein Lkw mit Kinoleinwand zur Verfügung stehen. Geplant ist, dass im Vorfeld drei Filme zur Auswahl angeboten werden. Die Herscheider können dann abstimmen, welcher Film gezeigt wird. Außerdem sorgen einige Teilnehmer auf dem Alten Schulplatz mit Speisen und Getränken für das leibliche Wohl. 

Der Frühjahrsmarkt am Sonntag (5. Mai) wird im Bereich Lüdenscheider und Plettenberger Straße, Am Markt, Neuer Weg und Am Alten Schulplatz stattfinden. Die ursprüngliche Idee einer Ausweitung bis in die Dorfwiesen wurde mittlerweile verworfen. Zur Durchführung des Marktes ist es unumgänglich, dass die genannten Straßen am Sonntagmorgen ab 7 Uhr komplett oder zum Teil gesperrt werden. 

Zu den besonderen Angeboten des Frühjahrsmarktes gehören unter anderem der Sky Cage – eine Aussichtsgondel, die mit einem Schwerlastkran in die Höhe gezogen wird. Die DLRG wird in einem Pool mit etwa fünf Metern Durchmesser eine Wasserlaufrolle aufstellen. Die Fliegergruppe stellt ein Segelflugzeug aus. Mit einem Kinderkarussell und einer Hüpfburg gibt es auch viel Spaß für die kleinen Gäste. Außerdem gehört zum Rahmenprogramm Jürgen Wilmes aus Arnsberg, der auf Stelzen läuft und Luftballons modelliert. 

Auf dem Schulplatz findet ein Bühnenprogramm statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Feuerwehrkapelle und eine Band. Dies ist alles nur ein kleiner Ausschnitt aus dem, was die Besucher bei der Neuauflage des Frühjahrsmarktes erwartet. Die teilnehmenden Herscheider Vereine und Institutionen bieten an ihren Ständen noch vieles mehr. 

Mit der Planung der Feinheiten wird sich in den kommenden Wochen das Orgateam beschäftigen. Ein weiteres Planungstreffen in großer Runde ist nicht mehr notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare