2. Herscheider Dart-Turnier

1 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
2 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
3 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
4 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
5 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
6 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
7 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
8 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
9 von 99
Und wer machte wieder das Rennen? Natürlich eine Dame.
  • schließen

Herscheid - Die Turnhalle des TV Grünenthal 1893 e.V. in der Klemme neben Schürmanns Landgasthaus wurde für das Turnier der Ebbe-Gemeinde kurzerhand zur "Schade Arena" umfunktioniert. Ein fleißiges Team der Klemme-Darter leistete ganze Arbeit, um ein buntes, aber perfekt organisiertes Dart-Turnier steigen zu lassen. Die Kinder begannen um 11.00 Uhr. Am Ende konnten sie sich unter den ausgestellten Preisen ihr Lieblingsstück aussuchen und mit nach Hause nehmen. 43 Männer und 34 Frauen waren gemeldet, die um 13.00 Uhr mit ihren Ausscheidungskämpfen begannen. 301 Single Out war angesagt. Am Ende waren Tanja Fuchs und Oliver Schemm die Glücklichen. Diese Beiden traten zur letzten Ausscheidung für den Titel des diesjährigen Gemeindemeisters an. Auch in diesem Jahr war wieder nach Britta Bauckhage im Vorjahr die Gewinnerin der Damen die Siegerin: Tanja Fuchs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare