Umleitungsstrecke verläuft entlang der Oestertalsperre

Viel befahrene Landstraße im MK: Das zweite Vollsperrungs-Wochenende naht

Mit auffälligen Verkehrsschildern wird auf die Vollsperrung hingewiesen.
+
Mit auffälligen Verkehrsschildern wird auf die Vollsperrung hingewiesen.

Auf der zentralen Verbindung zwischen Herscheid und Plettenberg haben am Wochenende wieder Baufahrzeuge Vorfahrt: Denn am Freitag, 7. Mai, ab 17 Uhr wird die Landstraße 561 zwischen Hüinghausen und Weiße Ahe für zweieinhalb Tage komplett gesperrt.

Herscheid - „Auf geht’s in die zweite Runde“, sagt Bernd Wittemund vom Herscheider Tiefbauamt. Ende April wurde das erste etwa 1 080 Meter lange Teilstück der L 561 zwischen der Langenbecker Brücke und dem Parkplatz Weiße Ahe bearbeitet. Nun steht die Fortsetzung an: Auf dem nahezu gleichlangen Teilstück zwischen Hüinghausen und der besagten Langenbecker Brücke wird ab Freitagnachmittag die Fahrbahn abgefräst (zwölf Zentimeter tief).

Nach einer gründlichen Fahrbahnreinigung wird am Samstag die Asphaltbinderschicht aufgetragen, die in der Folge am Sonntag aushärten kann. Erst am Montag, 10. Mai, um 5 Uhr wird die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke verläuft an diesem Wochenende vom Herscheider Ebbekreisel über die Landstraße 707 (Valberter Straße); diese ist zurzeit halbseitig gesperrt, weil auch dort die Fahrbahn erneuert wird. Ab Rüendanz geht es weiter über die Landstraße 696 (dort ist die zwischenzeitliche Vollsperrung wegen Baumfällungen wieder aufgehoben) entlang der Oestertalsperre nach Plettenberg.

Die Buslinie 54 der Märkischen Verkehrsgesellschaft kann wegen der Vollsperrung nur eingeschränkt genutzt werden. Nicht angefahren werden die Haltestellen Grünenthal, Birkenhof, Weiße Ahe, Hüinghausen, Mühlhoff, Osterloh, Weg nach Bremcke, Bremckerlinde, Holthausen, Holbeinstraße und Dürerstraße. In diesem Bereich der entfallenen Haltestellen setzt die MVG einen Pendelwagen zu den Fahrtzeiten der Linie 54 ein.

Nach diesem Vollsperrungs-Wochenende werde es zunächst für einige Tage ruhiger auf der Landstraße 561, erzählt Bernd Wittemund. Der Abschluss der Fahrbahnerneuerung sei für das Pfingstwochenende vorgesehen: Vom 21. bis 24. Mai erhalte die Landstraße 561 auf dem kompletten Abschnitt zwischen Wanderparkplatz Weiße Ahe und dem Hüinghauser Ortseingang (Mikadoplatz) die Deckschicht; diese wird in voller Fahrbahnbreite aufgetragen, sodass keine Mittelnaht entsteht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare