Unfall auf Kreuzung

BMW X6 kracht in Kleinwagen: Frau wird schwer verletzt

Unfall in Herscheid: Kollision zwischen zwei Autos
+
Unfall in Herscheid: Kollision zwischen zwei Autos

[Update] Auf der Plettenberger Straße in Herscheid sind zwei PKW zusammengestoßen. Nach ersten Informationen wurden zwei Menschen verletzt.

  • Auf der Plettenberger Straße in Herscheid gab es einen schweren Unfall.
  • Ein BMW X6 krachte in einen Kleinwagen
  • Eine Frau aus Lüdenscheid wurde schwer verletzt

Herscheid - Auf der Kreuzung Plettenberger Straße/L561 hat es gekracht: Zwei Autos sind auf einer Kreuzung ineinander gefahren. Nach ersten Informationen wurden zwei Personen verletzt. Eine davon schwerer, sodass ein Notarzt alarmiert werden muss.

Die Plettenberger Straße ist derzeit in Herscheid gesperrt. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Die Straße ist aus Richtung Lüdenscheid komplett gesperrt, der Verkehr aus Plettenberg wird über die Plettenberger Straße umgeleitet.

Unfall in Herscheid: Senior fährt in Kleinwagen

Mit seinem BMW X6 war ein 88-Jähriger aus Plettenberg auf der Plettenberger Straße unterwegs und wollte geradeaus in die Bahnhofstraße fahren. Dabei übersah er eine Frau aus Lüdenscheid in ihrem Kleinwagen.

Unfall in Herscheid: BMW kracht in Kleinwagen

Der BMW-Fahrer fuhr mitten in die Seite des Renaults. Auf der Straße ist Tempo 70 erlaubt, der blaue Kleinwagen wurde dementsprechend hart getroffen. 

Durch die Kollision wurde dem BMW die Front weggerissen. Die Frau aus Lüdenscheid geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort zum Glück mit keinem Auto zusammen. Das Auto kam auf der Seite zum Liegen, kippte dann jedoch auf die Räder zurück und überschlug sich nicht.

20.000 Euro Sachschaden entstanden durch den Unfall am BMW.

Unfall in Herscheid: Fahrerin im Renault wurde schwer verletzt

Die Fahrerin des Renaults wurde schwer verletzt. Sie zeigte keine äußeren Verletzungen und war ansprechbar. Der 88-jährige BMW-Fahrer erlitt einen Schock. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Der Renault ist mittlerweile abgeschleppt worden. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Laut Polizei entstand am BMW ein Sachschaden von 20.000 Euro, am Renault Clio ein Schaden von 5.000 Euro.

Im Einsatz war die Polizei aus Plettenberg und Lüdenscheid, die Feuerwehr und das DRK aus Herscheid sowie ein Notarzt. Das Trümmerfeld auf der Straße erforderte längere Aufräumarbeiten.

Wir berichten weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare