1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Herscheid

Golf-Fahrer attackieren Fußgänger mit Schlagstock und Reizstoff

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dirk Grein

Die Polizei fragt: Wer sind die beiden Männer, die ihr Opfer mit einem Schlagstock und Reizstoff attackiert haben?
Die Polizei fragt: Wer sind die beiden Männer, die ihr Opfer mit einem Schlagstock und Reizstoff attackiert haben? © Foto: DPA

Ein Mann spaziert entlang einer Kreisstraße, als plötzlich neben ihm ein Auto hält und er von den beiden Insassen zur Rede gestellt wird. Was folgt, ist eine Schlägerei, bei der einer der Aggressoren einen Schlagstock und Reizstoff einsetzt. Der Mann bleibt verletzt zurück, die Täter fliehen. Dieses wüste Szenario bot sich am Freitagabend im Bereich der beschaulichen Ortschaft Stottmert.

Herscheid - Die genauen Hintergründe für diese Tat sind noch unklar. Aus den Schilderungen des Verletzten kann die Polizei bislang den folgenden Ablauf nennen.

Das Opfer, ein 24-jähriger Mann aus Plettenberg, ging gegen 21.30 Uhr entlang der Kreisstraße 6 im Bereich Stottmert. Neben ihm hielt ein VW Golf an, aus dem zwei Männer ausstiegen. Diese zettelten zunächst einen verbalen Streit an, doch dabei sollte es nicht bleiben.

Wie die Polizei mitteilt, soll einer der beiden Männer dem Plettenberger mit einem Schlagstock gegen die Knie geschlagen und ihm Reizstoff ins Gesicht gesprüht haben. Anschließend setzten sich die beiden Täter wieder in den Golf und fuhren in unbekannte Richtung davon.

Der Geschädigte blieb zurück. Er wurde vor Ort in einem Rettungswagen behandelt und konnte anschließend von einem benachrichtigten Freund nach Hause gebracht werden.

Zeugenaufruf

Konkrete Hinweise auf die Täter liegen der Polizei nicht vor; die Ermittlungen dauern noch an. Wer Hinweise zu diesem Vorfall im Bereich Stottmert, den Tätern oder dem Golf geben kann, der sollte sich bei der Polizei Plettenberg melden unter Ruf 0 23 91 9 19 90.

Auch interessant

Kommentare